Sie sind hier

Tag: "Hochschullehre"
18 Inhalte
 
von Prof. Dr. Frank Linde | 18.04.18
Auf mehreren Ebenen agieren - Diversitätsorientierte Hochschullehre

Studierende kommen mit unterschiedlichen biographischen Hintergründen, Qualifikationen und Lebenssituationen an die Hochschulen. Diese Vielfalt muss auch in der Lehre in den Blick genommen werden. Eine Herausforderung und Chance zugleich.

...

 
von Prof. Dr. Stefan Kühl | 27.10.17
Brauchen Hochschulen Lehrstrategien? CONTRA

Der Wissenschaftsrat empfiehlt den Hochschulen langfristige und eigenständige Strategien für die Hochschullehre? Aber funktioniert wissenschaftliche Lehre nach diesen Vorgaben? Was bedeutet es für die Hochschulen, Lehrstrategien zu entwickeln und...

 
von Dr. Thomas Petersen | 18.01.17
Bürokratie an den Universitäten schadet der Lehre - Hochschullehrer-Umfrage zeigt große Unzufriedenheit mit Reformen

Das Institut für Demoskopie Allensbach hat im Auftrag des Deutschen Hochschulverbandes nach längerer Zeit wieder eine Umfrage über die Arbeitssituation und -zufriedenheit der Hochschullehrer durchgeführt. Neben vielen interessanten...

 
von Dr. Hubert Detmer | 12.06.17
Die Seniorprofessur - Tendenzen und aktueller Stand

Die „Seniorprofessur“ ermöglicht es einer Universität, Professoren weiterhin aktiv in Forschung und Lehre einzubinden, obwohl sich der Hochschullehrer beamtenrechtlich bereits im Ruhestand befindet oder emeritiert ist. Die Modelle und die...

 
von Dr. Ulrike Preißler | 04.04.16
Die W-Besoldung in 17 Variationen - Territorialkenntnisse im Vergütungsdschungel

Grundgehalt, Ruhegehaltfähigkeit der Leistungsbezüge sowie Weihnachtsgeld: Welche Bundesländer sind wettbewerbsfähig und attraktiv für Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer? Eine aktuelle Übersicht.

 
von Prof. Dr. Frank Linde | 20.04.18
Diversität lernen und lehren - ein Hochschulbuch

Seit dem Schock über die Ergebnisse der Pisa-Studie 2001 hat sich einiges getan in der Bildungslandschaft Deutschlands. Und dennoch bestimmt etwa die soziale Herkunft nach wie vor stark über weiterführende Bildungschancen. Selbst wer es an die...

 
von Angelika Wirth | 02.12.15
Es wird eng und enger - Der Stellenmarkt für Professuren im Jahr 2013

Wie hat sich der Berufungsmarkt für Hochschullehrer in jüngster Zeit entwickelt? Wie können Trends zu beruflichen Perspektiven von Nachwuchswissenschaftlern festgestellt werden? Nach wie vor ist die Datenlage zur Arbeitsmarkt-Situation von...

 
von Choni Flöther | 23.07.14
Mehr Lehre und Verwaltung, weniger Forschung - Über die Arbeitsbedingungen von Hochschullehrern

Die Arbeitsbedingungen der Hochschullehrer haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Vor allem die Reformen von Lehre und Studium hatten weitreichende Folgen für das Zeitkontingent der Wissenschaftler. Ergebnisse einer Studie.

 
von Prof. Dr. Frank Linde | 17.07.12
Neuberufene vor neuen Herausforderungen - Coaching für gute Lehre von Anfang an

Im Herbst 2010 wurde an der Fachhochschule Köln das Projekt „LehrendenCoaching“ etabliert und im Frühling 2011 von Präsidium und Senat als verbindlich für alle Neuberufenen verabschiedet. Es verfolgt das Ziel, neu berufene Professorinnen und...

 
von Prof. Dr. Markus Rudolf | 18.01.17
Ohne Ziel- und Leistungsvereinbarungen - Berufungen an der WHU

Berufungen an privaten Hochschulen unterscheiden sich nicht fundamental von denen staatlicher Universitäten. Private Hochschulen stehen aber vor anderen Herausforderungen. Wie die WHU die Besten gewinnt, was sie ihnen bieten kann und wie sie mit...

Seiten