Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 21.10.17 | Besuche: 466

Neue Medien und institutionelle Reputation

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement Speyer
Ort: -
Start: 05.06.18
09:00
Uhr
Ende: 05.06.18
16:00
Uhr

Hintergrund und Thematik

Neue Medien und soziale Netzwerke spielen eine immer wichtigere Rolle, wenn es um die Sichtbarkeit wissenschaftlicher Einrichtungen und ihrer Forschung in der Öffentlichkeit auch über nationale Grenzen hinaus geht. Dies eröffnet zugleich Möglichkeiten und Chancen der wissenschaftlichen Vernetzung, erfordert jedoch auch einen professionellen Umgang mit diesen Medien und eine ständige Pflege der Darstellung im Netz. Der Workshop konzentriert sich auf die zielorientierte Kommunikation mittels neuer Medien, um die Reputation der eigenen Einrichtung, Abteilung oder des eigenen Projekts im Wissenschaftssystem zu steuern und nachhaltig zu stärken.

Der Workshop gibt einen Überblick zu den relevanten Medien im Wissenschaftssystem, deren Pflege und Nutzungsmöglichkeiten. Es werden Ziele und Strategien, aber auch Risiken der Darstellung im Netz behandelt und anhand von Beispielen veranschaulicht.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an WissenschaftsmanagerInnen verschiedenster Fachbereiche, die direkt oder indirekt für die Sichtbarkeit der eigenen Wissenschaftseinrichtung oder von Teilen dieser im Internet verantwortlich sind bzw. sich für die Darstellungsmöglichkeiten durch neue Medien und soziale Netzwerke interessieren.

Inhalte

Überblick zu neuen Medien im Wissenschaftssystem | Nutzungsmöglichkeiten zur Pflege und Steuerung institutioneller Reputation | Ziele und Strategieentwicklung der institutionellen Darstellung im Netz | Musterbeispiele | Chancen und Risiken der Darstellung.

Termine & Orte

05. Juni 2018 - Fritz Thyssen Stiftung, Köln

Kosten

Teilnahmegebühren: 473,– Euro; zzgl. Tagungspauschale: 27,– Euro. Für TeilnehmerInnen aus Mitgliedseinrichtungen: 378,– Euro; zzgl. Tagungspauschale: 27,– Euro.* Inbegriffen sind Tagungsmaterialien. Die Tagungspauschale beinhaltet das Mittagsessen.

Ihre Ansprechpartnerin

Angela Tanner, M.A., Referentin Weiterbildung, Fon: 06232 654-144, Mail: tanner@zwm-speyer.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte