Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 21.01.20 | Besuche: 483

Strategisches Berufungsmanagement in FH / HAW

Veranstalter: zwm
Ort: 53347 Alfter bei Bonn
Start: 26.11.20
09:00
Uhr
Ende: 27.11.20
17:00
Uhr

Hintergrund und Thematik
Berufungen sind ein zentrales Instrument für die strategische Weiterentwicklung und die Profilbildung von Fachhochschulen / Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (FH / HAW). Strategisches Berufungsmanagement trägt dazu bei, Strukturen und Prozesse so zu gestalten, dass FH / HAW professionell agieren können und die Möglichkeiten von Berufungen optimal ausschöpfen. Neben den strategischen Aspekten eines gelungenen Berufungsmanagements behandelt der Workshop sowohl Fragen zum Recruiting als auch die wesentlichen Elemente der Gestaltung des konkreten Berufungsverfahrens.
Der Workshop bietet Gelegenheit, die zentralen Aspekte des strategischen Berufungsmanagements für den Fachhochschulkontext kennenzulernen, zu reflektieren und die Gestaltungsmöglichkeiten
für die eigene Einrichtung gedanklich weiterzuentwickeln und konkret aufzusetzen.

Inhalte
Herausforderungen des Berufungsmanagements | Berufungsmanagement als Prozess |
Strategische Aspekte und Planung des Berufungsmanagements | Innovative Recruiting-
Strategien entwickeln | Berufungsverfahren professionell planen und umsetzen | Onboarding als Instrument

Zielgruppe
MitarbeiterInnen der Verwaltung / aus dem Wissenschaftsmanagement ebenso wie wissenschaftliches Personal aus zentralen und dezentralen Einheiten von FH / HAW, die mit Berufungen betraut sind

Termin & Ort
26.-27.11.2020
Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn

Dozierende
u. a. Dr. Jörn Hohenhaus, Dr. Anna Katharina Jacob,
Dr. Rüdiger Küchler, Thorben Sembritzki, Prof. Dr. Andreas Zaby

Preis
Veranstaltungsgebühr 900,– Euro
für ZWM-Mitglieder 720,– Euro
Tagungspauschale

Zum Workshop Strategisches Berufungsmanagement in FH / HAW