Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 10.11.20 | Besuche: 175

Supervision für KarriereberaterInnen

Veranstalter: zwm
Ort: 53347 Alfter bei Bonn
Start: 16.09.21
10:00
Uhr
Ende: 17.09.21
17:00
Uhr

Hintergrund und Thematik
Karriereberatung in der Wissenschaft ist ein anspruchsvolles Feld. Für BeraterInnen ist die Reflexion von herausfordernden Beratungssituationen, die Erweiterung ihres Methodenspektrums, die Diskussion von Formaten und der Austausch mit  KollegInnen ein wichtiger Bestandteil ihrer Tätigkeit.

Ziel des Workshops ist, …
• an konkreten Beratungsbeispielen die eigene Beratungsstrategie und die eingesetzten Methoden zu diskutieren sowie neue Methoden kennenzulernen,
• das eigene beraterische Handeln und Selbstverständnis zu reflektieren,
• Best-Practice-Formate kennenzulernen und weiter-zuentwickeln,
• die Methode der kollegialen Beratung einzuüben,
• das Netzwerk der KarriereberaterInnen in der Wissenschaft zu stärken.

Inhalte
Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Einzelberatung | neue Methoden kennenlernen und ausprobieren | Austausch von Best Practice | Methodik für Intervision kennenlernen und einüben

Zielgruppe
Die TeilnehmerInnen sollten mindestens eine einjährige Beratungspraxis haben und/oder am „ZWM Lehrgang zum/zur KarriereberaterIn“ teilgenommen haben und/oder eine alternative Beratungsausbildung haben

Termine und Ort
16.—17. September 2021
Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn

Dozentinnen
Dr. Anne Löchte, Coaching & Laufbahnberatung, Berlin
Barbara Nickels, Beraterin, Coach und Trainerin an der Graduate School der Leuphana Universität Lüneburg

Preis
Veranstaltungsgebühr: 900,- Euro
  für ZWM-Mitglieder 720,- Euro 
Tagungspauschale: 225,- Euro brutto (inkl. Verpflegung und Übernachtung) 

Zum Workshop Supervision für KarriereberaterInnen