Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 04.12.18 | Besuche: 823

Workshop: Politische Kommunikation von Wissenschaftseinrichtungen

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V.
Ort: Fritz Thyssen Stiftung, Köln
Start: 19.06.19
12:00
Uhr
Ende: 19.06.19
12:00
Uhr

Inhalte und Ziele

Hochschulen und Forschungseinrichtungen stehen seit jeher in vielfältiger dichter Interaktion mit politischen Akteuren. Gerade im Kontext sich verändernder politischer Rahmensetzungen gewinnt die politische Kommunikation noch größere Bedeutung. Hier setzt dieser Workshop an. Die TeilnehmerInnen erarbeiten ein Instrumentarium, um Rahmen, Methoden und Grenzen der politischen Kommunikation besser zu verstehen. Sie gewinnen die Möglichkeit, die politische Kommunikation ihrer jeweiligen Wissenschaftseinrichtung weiter zu stärken. Der Workshop beschäftigt sich zunächst mit Wissenschaftseinrichtungen als politischen Akteuren und den Grundlagen politischer Kommunikation. Anschließend werden Themenfelder und Stakeholder von Hochschulen und Forschungseinrichtungen identifiziert sowie Kommunikationsansätze und Instrumente, die im Rahmen politischer Entscheidungsprozesse zur Verfügung stehen, näher beleuchtet. Alle TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, individuelle Kommunikationskonzepte zu erarbeiten, um die strategische Kommunikation in der eigenen Organisation voranzutreiben.

Inhaltspunkte:
Wissenschaftseinrichtungen als politische Akteure | Grundlagen politischer Kommunikation | Themenfelder, Contact Points und Instrumente | Kommunikation als strategischer Prozess | Erstellung von Kommunikationskonzepten | Aktuelle Entwicklungen und Trends

Zielgruppe

Interessierte Personen aus dem Wissenschaftssystem, die in Interaktion mit politischen Akteuren stehen bzw. an Schnittstellen mit Ministerien, Verbänden und anderen politischen Stakeholdern kommunikativen Austausch pflegen.

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühren: 473,– Euro zzgl. der Verpflegungspauschale: 27,– Euro. Die Teilnahmegebühren für die Veranstaltungen des ZWM sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit. Die Verpflegungspauschale enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer. Mitgliedseinrichtungen erhalten von uns Rabatt (siehe Absatz 5a unserer AGB). Inbegriffen sind Tagungsmaterialien und das Mittagessen.

Veranstaltung hier buchen

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.