Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 18.11.20 | Besuche: 875

ZWM Jahrestagung New Work@Science!?! Visionen und Konzepte für die Arbeitswelt der Zukunft in Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen - ONLINE

Veranstalter: zwm
Ort: Online
Start: 04.10.21
09:00
Uhr
Ende: 05.10.21
13:00
Uhr

Das digitale Zeitalter hat eine Diskussion über neue Arbeitsformen und Arbeitskulturen beflügelt, die sich auch in wissenschaftlichen Einrichtungen widerspiegelt. „New Work“ steht
dabei für eine Fülle von Konzepten flexibler Arbeitsorganisation und agiler Strukturen in der digitalen Transformation. Gleichzeitig gilt es, Führung neu zu denken und Mitarbeitenden sinnstiftende Arbeitsverhältnisse im Spannungsfeld von Hierarchie und Selbstorganisation zu bieten.

Ziel der ZWM-Jahrestagung 2021 ist, …
• das Schlagwort New Work zu schärfen und mit Blick auf die Rahmenbedingungen von Wissenschaftseinrichtungen zu konkretisieren,
• Chancen und Herausforderungen des Einsatzes von New-Work-Konzepten in wissenschaftlichen Einrichtungen herauszuarbeiten,
• Zukunftsmodelle und Entwicklungen von New Work aufzuzeigen, die mittel- und langfristig die Strukturen und Kulturen von Wissenschaftseinrichtungen prägen werden,
• die Möglichkeiten (und Herausforderungen) des Transformationsprozesses aufzuzeigen und hierbei
• zu diskutieren, wie Wissenschaftseinrichtungen den Weg hin zu einer neuen und anderen Arbeitswelt gestalten können.

Themen der Tagung
Die folgenden Aspekte und Teilbereiche von New Work möchten wir im Rahmen der Online-Tagung ansprechen:
• Konsequenzen neuer Arbeitsmodelle – kulturelle, strukturelle und individuelle Entwicklungen in Wissenschaftseinrichtungen gestalten
• Wissenschaftseinrichtungen als Arbeitgeber – Rolle und Verantwortungen in Zeiten von New Work
• New Work als Change Prozess und Organisationsentwicklung – Gestaltungsmöglichkeiten und Herausforderungen
• New Work – Bedürfnisse, Erwartungen und Potenziale im Rahmen der Personalentwicklung
• Verwaltung neu denken – New Work als Kulturwandel in Verwaltungseinheiten
• Zukunftsmodelle, Good-Practice-Beispiele und Erfahrungsberichte wie „New-Work-Elemente“ in Wissenschaftsreinrichtungen umgesetzt werden
• Virtuelles Leadership
• Auswirkungen von New Work auf räumliche Konzepte an Einrichtungen
• New Work als „Lösung“ für die wissenschaftsimmanente Befristungsproblematik in der Wissenschaft?

Format
Die eineinhalbtägige Online-Konferenz bietet Keynote- und Impulsvorträge, ein Online-Podium und Workshop-Sequenzen mit Arbeitsgruppen sowie weitere Austauschformate zu spezifischen Unterthemen von New Work. Am Abend des ersten Tages lädt das ZWM die TeilnehmerInnen zu einer virtuellen Abendveranstaltung im Sinne eines Kamingesprächs.

Programm der Tagung

Zielgruppe
Alle, die mit dem Thema New Work in Wissenschaftseinrichtungen befasst sind oder sich dafür interessieren

Termin und Ort
04. - 05. Oktober 2021
Online-Tagung
Tag 1: 09:00—17:30 Uhr, Abendsession ab 19:00 Uhr
Tag 2: 09:00—13:00 Uhr

Preis 
99,– Euro Ticket Frühbucherpreis (gültig: bis 15.08.2021)
Danach: Standard-Teilnahmegebühr 149,– Euro inklusive „Carepaket“, das im Vorfeld versendet wird

Zur ZWM Jahrestagung New Work@Science!?! Visionen und Konzepte für die Arbeitswelt der Zukunft in Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen - ONLINE

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  • userpic
    von Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) | 30.07.21 Das ZWM hat neben der Digitaltagung NewWork@Science!?! drei weitere Veranstaltungen zum Themenkomplex Agilität / New Work geplant (www.zwm-speyer.de/agilitaet_new-work), u.a. im Juni 2022 den Praxisworkshop "New Work in Wissenschaftseinrichtungen" in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, IAO.
Zum Kommentieren bitte einloggen.