Sie sind hier

Tag: "Berufung"
15 Inhalte
 
von Prof. Dr. Reinhard Kreckel | 02.01.13
"It would be a good idea“ Der US-amerikanische Tenure Track als Importmodell

„Tenure“ und „Tenure Track“ werden in einem Atemzug mit dem US-Hochschulsystem genannt. Doch an vielen US-Hochschulen ist auch beim Tenure Track längst nicht mehr alles Gold, was glänzt. Man könnte fast von einer Umkehrung der Verhältnisse...

 
von Hans Müller-Steinhagen | 10.05.17
Anschlussfähig - Berufungen an der TU Dresden

Die TU Dresden hat mit den „Open Topic Tenure Track-Professorships“ neue Wege bei der Besetzung von Professuren beschritten. Was sind die Unterschiede zu herkömmlichen Professuren? Operiert die Universität mit Ziel- und Leistungsvereinbarungen?...

 
von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Herrmann | 14.01.13
Aufstieg im System. Der „TUM Faculty Tenure Track“

Die TU München hat mit ihrem neuen Tenure Track-System deutschlandweit für Aufsehen gesorgt.
Herausragenden Talenten will sie eine frühe Selbstständigkeit und die Möglichkeit einer dauerhaften Anstellung bieten. Fragen an den Präsidenten....

 
von Dr. Hubert Detmer | 17.12.12
Berufungspraxis Deutschland. Ergebnisse einer aktuellen Auswertung

Seit einigen Jahren veröffentlicht der Deutsche Hochschulverband Daten zu Berufungs-
und Bleibeverhandlungen. Die aktuelle Auswertung basiert auf nunmehr
1 200 Fragebögen, die von Wissenschaftlern nach Abschluss ihrer Berufungsoder...

 
von Dr. Susanne In der Smitten | 16.06.17
Bewerberlage bei Fachhochschulprofessuren

Da berufene Professorinnen und Professoren die Lehre und Forschung sowie die Profilierung einer Hochschule über viele Jahre und sogar Jahrzehnte hinweg prägen können, hat die Besetzung von Professuren eine besondere Bedeutsamkeit. Das vom...

 
von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer | 04.01.13
Das System muss beides zulassen. Über Tenure Track und die Berufung von externen Hochschullehrern

Die Universität Freiburg bietet Tenure Track-Stellen an und hat dafür klare Regelungen und Qualitätssicherungsverfahren entwickelt.Was sind die Erfahrungen der Universität? In welchem Verhältnis steht die Berufung über Tenure-Verfahren und die...

 
von Dr. Vanessa Adam | 12.10.16
Divers ausgestaltet - Berufungsverhandlungen an privaten Hochschulen

Die Zahl der privaten Hochschulen nimmt in Deutschland stetig zu. Was gilt es, bei Berufungen an privaten Hochschulen zu beachten? Welche Hochschultypen gibt es, und wie gestalten sich die Verhandlungen? Ein Ratgeber.

 
von Dr. Sven Hendricks | 08.02.17
Früher an später denken - Berufung und Versorgung

Das Thema Altersversorgung spielt bei Karriereentscheidungen insbesondere bei jungen Wissenschaftlern zumeist nur eine untergeordnete Rolle. Einige grundsätzliche Aspekte sollten jedoch frühzeitig beachtet werden.

Ein Überblick.

 
von Redaktion WIM'O | 21.03.14
Gemeinsame Berufungen von leitenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern durch Hochschulen und außerhochschulische Forschungseinrichtungen

Wenn ein/e WissenschaftlerIn zugleich in eine W 3- oder W 2-Professur an einer Hochschule und in eine Leitungs- oder Forschungsposition an einer [...] außerhochschulischen Forschungseinrichtung berufen wird, spricht man von einer "Gemeinsamen...

 
von Dr. Vanessa Adam | 12.10.16
Gemeinsame Berufungen – Die vier häufigsten Modelle und ihre Vor- und Nachteile

Ein Überblick über die vier häufigsten Modelle: Jülicher Modell, Berliner Modell, Karlsruher Modell und Thüringer Modell.

Seiten