Sie sind hier

Tag: "Universität"
55 Inhalte
 
von Redaktion WIM'O | 26.04.13
"Kooperation oder Führungsanspruch? Zur Debatte um das Positionspapier „Helmholtz 2020“

Die Führungsrolle, die die Helmholtz- Gemeinschaft in ihrem Papier für bestimmte Forschungsfelder reklamiert, ist bei den Universitäten auf zum Teil heftige Kritik gestoßen. Von einer „Helmholtzifizierung
des deutschen Wissenschaftssystems...

 
von Prof. Dr. Lothar Zechlin | 15.06.12
"Multiversity" statt Einheitshochschule. Über horizontale und vertikale Differenzierung im Hochschulsystem

Die Welt der höheren Bildung hat sich gewandelt, gibt es doch nicht nur Universitäten und Fachhochschulen, sondern „Exzellenzuniversitäten“, „Duale Hochschulen“ oder Mitglieder von exklusiven Netzwerken wie u. a. die „TU9 – German Institutes of...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 25.07.08
Analyse von Stärken und Schwächen der ostdeutschen Hochschulen anhand ihrer Rankingpositionen

Der Vorsprung ostdeutscher Hochschulen in puncto Lehre, Studienbetreuung und -zufriedenheit sowie Studiendauer schrumpft. Im Gegensatz dazu sind ostdeutsche Hochschulen im Hinblick auf ihre technische Ausstattung vergleichsweise gut aufgestellt....

 
von Prof. Dr. Volker Stein | 12.08.15
Anforderungen an Universitätssteuerung: Ergebnisse aus zwei Expertenrunden

Dieser Artikel ist Teil des Forschungsprojekts „Korporatismus als ökonomisches Gestaltungsprojekt für Universitäten (KORFU)“, www.kor-fu.de. Die Autoren danken dem deutschen Bundesministerium für Bildung und...

 
von Prof. Dr. Horst Hippler | 02.02.15
Annäherung und Wandel - Zu den Leistungsprofilen von Hochschultypen

Die HRK vertritt als „Stimme der Hochschulen“ die Interessen der Hochschulen. Wie steht sie zu dem an Fahrt gewinnenden Prozess der Differenzierung der Hochschultypen? Wieviel Annäherung, wieviel Kooperation ist ratsam, gar notwendig? Der...

 
von Prof. Dr. Hanns H. Seidler | 13.05.08
Autonomisierung der Wissenschaft als Anreizinstrument

Die derzeitigen Veränderungen im deutschen Hochschulsystem bringen den Forschungseinrichtungen einen Autonomiegewinn und mindern das »Leiden am real existierenden bürokratischen Unsinn«. Autonomie eröffnet Gestaltungsspielräume und stellt damit...

 
von Prof. Dr. Dieter Lenzen | 08.07.14
Besinnung auf alte Stärken - Bologna und die Folgen

Die Bologna-Reform war seit ihrem Beginn stets von vehementem Widerspruch begleitet, der sich auch gegen die Protagonisten der Reform in KMK und HRK richtete. Nun hat sich der Sprecher der Mitgliedergruppe der Universitäten in der...

 
von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer | 04.01.13
Das System muss beides zulassen. Über Tenure Track und die Berufung von externen Hochschullehrern

Die Universität Freiburg bietet Tenure Track-Stellen an und hat dafür klare Regelungen und Qualitätssicherungsverfahren entwickelt.Was sind die Erfahrungen der Universität? In welchem Verhältnis steht die Berufung über Tenure-Verfahren und die...

 
von Prof. Dr. Robert Rybnicek | 07.09.15
Die Grazer Gründungsschule. Ein interuniversitäres Kooperationsprojekt

Im Zuge einer universitätsübergreifenden Kooperation wurde eine Gründungsschule etabliert, die Studierenden aller Studienrichtungen unabhängig vom Studienfortschritt offen steht. Durch den modularen Aufbau und die Integrierung in bestehende...

 
von Prof. Dr. Volker Stein | 17.09.15
Die Ohnmacht der Dekane

Das Management von Universitäten ist weltweit im Umbruch. Dies betrifft nicht nur Anforderungen und Erwartungen aus Politik und Gesellschaft sowie die universitätsinternen Aktivitäten in Forschung und Lehre, sondern auch generell ihre...

Seiten