Sie sind hier

Gegründet: 21.03.20 | Besuche: 664

Lehrgang für WissenschaftsmanagerInnen 2020 IIgeschlossen

Dieser Lehrgang vermittelt einen grundlegenden Überblick über die zentralen Aufgabenfelder des Wissenschaftsmanagements und seine politischen und institutionellen Rahmenbedingungen in Deutschland und im Europäischen Forschungsraum. Behandelt werden u. a. Anforderungen der Kommunikation, Instrumente des Projektmanagements und der Qualitätssicherung, rechtliche Aspekte der Ressourcensteuerung und der institutionellen Handlungsspielräume. Neben System- und Managementwissen für den Wissenschaftsbetrieb bietet der Lehrgang eine Professionalisierung von Methodenkompetenzen und die Aneignung von Soft Skills. Die fachlichen Lerninhalte werden durch einen Blick auf das Berufsfeld Wissenschaftsmanagement zu Beginn sowie eine individuelle Standortbestimmung und Selbstreflexion im Berufsfeld am Ende der Reihe flankiert.

Modul 1: Kommunikation und Wissenschaftssystem
Wissenschaftsmanagement | Kommunikations- und Konfliktmanagement | Wissenschaftssystem, Wissenschaftsrecht und politische Rahmenbedingungen

Modul 2: Projekte und Veränderungen
Projektmanagement und Team | Veränderungen

Modul 3: Finanzen und Personal
Haushalt und Finanzen | Personal

Modul 4: Qualitätssicherung und Europäischer Forschungsraum
Qualitätssicherung | Der Europäische Forschungsraum | Karrierekompass - Werte, Kompetenzen, Zukunftsbild

Sie müssen Mitglied der Gruppe sein, um deren Inhalte zu sehen