Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
2636 Beiträge
 
von Prof. Dr. Lioba Werth | 11.06.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Besondere Bedingungen - Führung in der Wissenschaft

Welche Aspekte gilt es bei der Führung im Wissenschaftskontext zu beachten? Wie lassen sich Führungsinstrumente so einsetzen, dass Energie und Motivation in die richtige Richtung gelenkt werden?Lioba Werth ist Professorin für Wirtschafts-,...

 
von Dr. Felicitas Heßelmann | 09.06.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gebührender Respekt - Zum Umgang mit wissenschaftlichem...

Wie reagiert die Wissenschaft auf fingierte Untersuchungen, abgeschriebene Texte und geschönte Ergebnisse innerhalb ihrer Gemeinschaft? An welchen Normen und Werten orientiert sie sich dabei und wie werden diese begründet? Wie begegnen Universitäten...

 
von Prof. Dr. Karl Wilbers | 07.06.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Tenure, Joint und Change Track

Was bedeutet es für die Konzeption einer Personalentwicklung, wenn die überwiegende Mehrheit des wissenschaftlichen Nachwuchses keine Chance auf eine dauerhafte Perspektive an der Universität hat? Wie ist die Verantwortung für die Umsetzung der...

 
von Univ.-Prof. Dr. phil. Rainer B. Pelka | 02.06.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Strategiesuche: Müssen wir – Corona geplagt – öfter bipolar...

Ergebnisse von PCR-Tests können ergeben, dass positiv Getestete nicht infiziert sind, aber auch dass Infizierte negativ getestet werden. Was bedeutet das für PCR-Test-gestützte Entscheidungen?Professor Dr. Rainer B. Pelka, ist Wissenschaftlicher...

 
von Philipp Adler | 01.06.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
DFG-Mittel: Gibt es einen Matthäus-Effekt bei der...

„Wer hat, dem wird gegeben.“ – So heißt es im Volksmund. Doch trifft das auch auf die Verteilung der DFG-Mittel zu? Wir haben in der interaktiven Grafik des Monats Juni analysiert, welchen Anteil der Mittel die Hochschulen 2010...

 
von Assoc. Prof. Mag. Dr. Claudia Brunner | 31.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Wissenschaft war schon immer politisch"

Unser Wissen und unsere Art der Wissensproduktion zementieren Machtverhältnisse und fördern Rassismus. Die Sozialwissenschaftlerin Claudia Brunner zeigt auf, wie sich „epistemische Gewalt“ auswirkt.Dr. Claudia Brunner ist Politologin und...

 
von Annette Strauch, M.A. | 31.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
ONLINE Mini "Digital Autumn School" 2021 zum...

Dienstag, 12. Oktober 2021 um 14:00 UhrOpen Science, Open Data. ForschungsdatenmanagementWo? Die Veranstaltung wird mit BigBlueButton (BBB) durchgeführt werden. Den Link zur Veranstaltung finden Sie hier: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/...

 
von Angelika Fritsche | 28.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nichts gegen Digitalisierung

... doch vor allem ist zu fragen, wie dem fehlenden Austausch in Präsenz an den Unis schnellstmöglichst begegnet werden kann, meinen Johannes Wessels und Hinnerk Wißmann von der Universität Münster.Prof. Dr. Johannes Wessels ist Rektor der...

 
von Dr. Guido Speiser | 27.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Soll-Vorstellung und Wirklichkeit - Zum Verhältnis von...

Die Covid-Pandemie führt vor, dass sich mit der Dringlichkeit und dem Risiko eines wissenschaftlichen Problems der Spielraum der politischen Entscheidung verkleinert. Die bislang rein beratende Wissenschaft findet sich indes in der politischen Arena...

 
von Andreas Kirchner, Ph.D. | 25.05.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Der Nutzen als Götze - Wissenschaft braucht Muße

Zentrale Aspekte von Wissenschaft geraten aufgrund der um sich greifenden Ökonomisierung und des Produktivitätszwangs immer mehr ins Hintertreffen. Die Folgen sind beträchtlich und treffen die Wissenschaft in ihrem Kern.Andreas Kirchner, Ph.D.,...

Seiten