Sie sind hier

Neuigkeit
Eingestellt: 22.05.20 | Besuche: 3279

Digitaltagung „ZWM@Home: Wissenstransfer als Aufgabe von Hochschulen und Forschungseinrichtungen“

Am 22. und 23. Juni 2020 wird die ZWM-Jahrestagung 2020 als vollständig virtuelle Tagung stattfinden. Das Zentrum für Wissenschaftsmanagement (ZWM) hat die Tagung in enger inhaltlicher Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Michael Hölscher von der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer auf ein Digitalformat umgestellt: Online erwarten die TeilnehmerInnen Keynotes u.a. von Prof. Dr. Ada Pellert (FernUniversität Hagen), Barbara Diehl (Helmholtz-Gemeinschaft), MinDir. Matthias Graf von Kielmansegg (BMBF), Dr. Georg Schütte (VolkswagenStiftung) und weiteren prominenten Transfer-Insidern.

Workshops zu den Themen Wissens- und Technologietransfer, Weiterbildung, Third Mission und Wissenschaftskommunikation bieten Gelegenheit zu Dialog und Diskussion u.a. mit VertreterInnen von FORTRAMA, AiF, CHE, ... Reizvoll für die TeilnehmerInnen zu werden, verspricht auch der digitale Workshop „Science Slam“ mit Schriftsteller und Slam-Poet Bas Böttcher. Nach anderthalb Tagen kompakten Austauschs zum Thema Wissenstransfer wird eine virtuelle Podiumsdiskussion von Dr. Christiane Kling-Mathey (Wissenschaftsrat), Prof. Dr. Peer Pasternack (HoF) und Dr. Georg Schütte (VolkswagenStiftung) am Mittag des 23. Juni den Abschluss der ZWM@Home-Digitaltagung 2020 bilden.

Für alle TeilnehmerInnen erhebt das ZWM eine einheitliche Schutzgebühr von 40,- Euro.

Zum Programm der ZWM@Home

Mehr Hintergrundinformationen zur ZWM@Home bietet ein 10-minütiges Interview mit Prof. Dr. Michael Hölscher (https://youtu.be/sSJq5rDqtM8)