Sie sind hier

Neuigkeit
Eingestellt: 04.10.19 | Besuche: 44

Förderung von WissenschaftlerInnen der Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik

Der Klaus Tschira Boost Fund will Karrierewege junger Forschender flexibler gestalten und eine frühe Unabhängigkeit fördern. Aus diesem Grund vergibt er Fördergelder  von bis zu 80.000 Euro für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren an Forschende zu Beginn und in der Mitte ihrer Karriere, die an einer deutschen Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik oder Informatik tätig sind. Auf diese Weise sollen Freiräume geschaffen und die geförderten WissenschaftlerInnen beim Aufbau von Kooperationen und Netzwerken unterstützt werden. Der Klaus Tschira Boost Fund bietet eine gezielte Begleitung und Beratung zur professionellen und persönlichen Weiterentwicklung.

Bewerbungsfrist ist der 1. Dezember 2019.
Mehr Informationen unter www.gsonet.org/foerderprogramme oder über

Dr. Marieke Üzüm
GSO e. V., Friedrichstraße 60, 10117 Berlin
030-2067 9967, ktboost@gsonet.org