Sie sind hier

Neuigkeit
Eingestellt: 27.02.24 | Besuche: 102

Online-Seminar zu Prüfungsrecht und KI

Ein Online-Seminar „Aktuelles zu digitalen Prüfungen - Welche Zukunft hat KI?“ bietet der Verein für deutsches und internationales Wissenschaftsrecht am 18. April von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr an.
 Ein Schwerpunkt der Veranstaltung soll der aktuellen Frage gewidmet sein, ob und auf welche Weise künftig in Rechtsbelangen Prüfungen und künstliche Intelligenz (KI) in Einklang gebracht werden können.

Referenten des Online-Seminars werden sein:

  • Edgar Fischer, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Berlin,
  • Dr. Peter Dieterich, Richter am Verwaltungsgericht Berlin, für Fragen des Prüfungsrechtes, sowie
  • Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Technische Hochschule Köln, Leiter der Forschungsstelle für Medienrecht.

Die drei Referenten werden Impulsreferate halten, auf offen gebliebene Fragen der zurückliegenden Veranstaltungen eingehen und sich insbesondere mit der Frage befassen, wie aus ihrer rechtlichen Sicht künftig im Bereich von Prüfungen mit KI verfahren werden kann bzw. sollte. Für Fragen und Diskussion wird ausreichend Zeit eingeräumt.

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 150,- EUR bzw. 100,- EUR für Persönliche Mitglieder und Mitarbeiter kooperativer Mitglieder des Vereins für deutsches und internationales Wissenschaftsrecht.

Zum Programm und zur Anmeldung des Online-Seminars