Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 08.06.22 | Besuche: 175

38/2022 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

Kontakt: siehe Ausschreibung
Ort: 99089 Erfurt
Web: https://www.uni-erfurt.de/universitaet/arbeiten-an-der-universitaet/stellenaussc… Bewerbungsfrist: 06.07.22

Kennziffer 38/2022

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt ist an der Juniorprofessur für Allgemeine Psychologie und Instruktionspsychologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Umfang von 20 Wochenstunden zu besetzen:

 

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L (50 %)

 

Aufgabengebiet

  • Konzeption, Durchführung, Auswertung und Dokumentation empirischer Studien im Rahmen der eigenen wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion)
  • Vorstellung der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen, Publikationen und Dokumentationen der Forschungsergebnisse in einschlägigen Fachzeitschriften
  • Abhalten von Lehrveranstaltungen im Umfang von 2 LVS
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

 

Was wir erwarten

  • überdurchschnittlicher wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Psychologie oder einem verwandten Fachgebiet
  • starkes Interesse an kognitiver Psychologie (Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis) oder Instruktionspsychologie (Lernen mit digitalen Medien, Cognitive Offloading)
  • Erfahrung in der Planung, Durchführung und Analyse empirischer Untersuchungen im Bereich kognitiver Psychologie oder Instruktionspsychologie
  • sehr gute Englischkenntnisse

 

Was wir bieten
Die Universität Erfurt fördert die Vereinbarkeit von Karriere und Familie und bietet flexible Arbeitszeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten an sowie im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements eine Reihe von Gesundheits- und Präventionsangeboten.

 

Anmerkungen
Die Stelle ist in Abhängigkeit von den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen zunächst auf bis zu 4 Jahre befristet. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber*innen, die die Voraussetzungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes erfüllen. Es gelten die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen nach § 91 Abs. 5 Thüringer Hochschulgesetz.

Wenn Sie über einen ausländischen Hochschulabschluss verfügen, ist es erforderlich, dass Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) eine Zeugnisbewertung beantragen und Ihren Bewerbungsunterlagen die entsprechende Bescheinigung beifügen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen kostenpflichtigen Service der ZAB handelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.

Die Universität Erfurt engagiert sich für Diversität und Geschlechtergerechtigkeit. Sie ist als „familiengerechte hochschule“ auditiert und hat im Professorinnenprogramm das Prädikat „Gleichstellung ausgezeichnet“ erhalten. Männer sind in diesem Bereich unterrepräsentiert und werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbung/Frist
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des Promotionsvorhabens, ggf. Verzeichnis der Veröffentlichungen und universitären Lehrveranstaltungen) senden Sie bitte ausschließlich online unter Angabe der Kennziffer bis zum 06.07.2022 an die Universität Erfurt.

 

Hinweis zur Kostenübernahme
Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte