Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 16.10.19 | Besuche: 319

Abteilungsleitung Personal (W/M/D)

Kontakt: Frau Leyer, Abteilungsleiterin Abt. 5.1, 06221-5412510
Ort: 69115 Heidelberg
Web: https://www.uni-heidelberg.de/einrichtungen/verwaltung/personal/d5_2.html Bewerbungsfrist: 16.11.19

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ist eine Volluniversität mit ausgeprägter Forschungsorientierung und internationalem Anspruch. Mit annähernd 30.000 Studierenden, rund 7.600 Mitarbeitern, darunter zahlreiche Spitzenforscher*innen, ist sie eine weltweit angesehene Institution, die zudem eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung für Heidelberg, die Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus hat.

In der Universitätsverwaltung ist schnellstmöglich bzw. nach Absprache die Stelle als

Abteilungsleitung Personal (W/M/D)

im Rahmen einer Nachfolgeregelung neu zu besetzen.

Ihre künftigen Aufgaben:

  • Fachliche, organisatorische und personelle Leitung der Abteilung 5.2 (Personalservice für Beschäftigte) mit 12 Mitarbeiter*innen
  • Bearbeitung von arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen
  • Tarifliche Bewertung von Tätigkeitsdarstellungen
  • Vertretung der Universität in personalvertretungsrechtlichen Verfahren
  • Vertretung der Universität in arbeitsgerichtlichen Verfahren, die Fragen des Eingruppierungsrechts zum Gegenstand haben

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder ein für den Personalbereich einschlägiges Studium mit einem Master- oder Diplomabschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich des öffentlichen Dienstes, idealerweise mit Führungserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse im Tarif-, Arbeits- und Personalvertretungsrecht
  • Ausgeprägte Konfliktlösungskompetenz, Durchsetzungsvermögen, ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie ein team- und zielorientierter Führungsstil
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle, vielseitige Leitungsaufgabe in einem sehr spannenden wissenschaftlichen Umfeld mit motivierten und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Gleitzeit)
  • Attraktive Möglichkeiten der Weiterbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • Unterstützung der Mobilität unserer Mitarbeitenden durch ein Job-Ticket

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TV-L. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 16.11.2019 an das Dezernat Personal, Sekretariat 5.1/5.2., Seminarstr. 2, 69117 Heidelberg oder in einer PDF-Datei per Mail an 51-52sekr@zuv.uni-heidelberg.de senden.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Leyer, Abteilungsleiterin Abt. 5.1, 06221-5412510, gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Die Universität Heidelberg strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Informationen bei Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 DS-GVO
können unserer Homepage unter Datenschutz entnommen werden.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte