Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 21.09.21 | Besuche: 88

Data Analyst KI (m/w/d)

Kontakt: Technische Hochschule Ingolstadt
Ort: 85049 Ingolstadt
Web: https://karriere.thi.de/jobposting/416e95c546ee46f2bb8a5fa30b4ae6c7fe6979750 Bewerbungsfrist: 12.10.21

Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) wird im Rahmen der BMBF-Förderlinie „Hochschullehre durch Digitalisierung stärken“ im Zeitraum 2021 bis 2024 für die Umsetzung der Projekts THI-SuccessAI (https://www.thi.de/service/digitalisierung-der-lehre/thisuccessai) gefördert. Im Projekt wird eine KI-gestützte Lernplattform entwickelt und in die Anwendung gebracht, über welche durch individualisiertes Lehren und Lernen der Studienerfolg insbesondere in MINT-Fächern erhöht wird. Dazu werden über Learning Analytics individualisierte Lernpfade für Studierende geschaffen und durch Tools wie Chatbots oder digitale „Learning Nuggets“ ausgestaltet. Im Projektteam arbeiten Mitarbeitern aus dem Bereich der Informatik wie auch der Didaktik interdisziplinär zusammen.

Bei dieser Stelle besteht die Option zur Promotion.

Ihre Aufgaben

  • Sie werden ein intelligentes Hochschul-Assistenz-System und eine KI-gestützte Lernplattform in einem interdisziplinären Team aus Entwicklern, Didaktikern, Dozierenden und Studierenden gestalten und aufbauen.
  • Als wissenschaftlicher Mitarbeiter verantworten Sie einzelne KI-basierte Komponenten der Lernplattform und setzen zusammen mit Kolleginnen und Kollegen Lösungen um.
  • Eine agile Entwicklung sichert den kontinuierlichen Projektfortschritt und eine selbstorganisierende Verteilung von Ressourcen.
  • Sie bilden sich und Ihre Kolleginnen und Kollegen im Bereich Künstlicher Intelligenz weiter, führen Studien durch und präsentieren Ihre wissenschaftlichen Arbeiten auf, z. B. Workshops.

Ihr Profil

  • Mit Ihrem wissenschaftlichen Hochschulstudium (Master/Diplom oder höher) in Informatik, Data Science, Ingenieurswesen oder in einem verwandten Feld, bringen Sie sich vor allem bei der Softwareentwicklung von neuen Methoden und Techniken ein, implementieren und erforschen diese selbstständig.
  • Ihr Grundverständnis an Mathematik und Statistik fließt in die Entwicklung neuer Methoden und Techniken für das Maschinelle Lernen.
  • Sie verarbeiten verantwortungsbewusst große Datenmengen auf Linux Systemen und finden mit Ihren ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten optimale Lösungen.
  • Durch Ihre Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Ergebnisorientierung motivieren Sie das Team und der interdisziplinäre Diskurs und die Zusammenarbeit mit Kollegen und Studierenden bereitet Ihnen große Freude.
  • Gute Deutschkenntnisse sowie Kommunikationsstärke, Serviceorientierung, Flexibilität und Kreativität runden Ihr Profil ab.

Was wir Ihnen bieten

  • Das hochinnovative Arbeitsklima auf dem Campus direkt an der Altstadt von Ingolstadt und an der Donau bietet optimale Bedingungen zum Leben und Arbeiten.
  • Wir zeichnen uns durch unseren familiären und internationalen Charakter aus.
  • Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zur Telearbeit oder Flexi-Tage (bis zu 24) und familiengerechte Angebote wie Kita-Platz-Kontingente oder Eltern-Kind-Büro sind uns wichtig.
  • Wir bieten außerdem umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Betriebliche Gesundheitsförderung, wie Hochschulsport oder einen Gesundheitstag.

Es handelt sich um zwei bis zum 31.07.2024 befristete Vollzeitstellen als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit je einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 12.10.2021 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte