Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 26.11.20 | Besuche: 134

Feldassistentin / Feldassistenten

Kontakt: Herrn Dr. Müller-Petke E-Mail: Mike.Mueller-Petke@leibniz-liag.de
Ort: 30655 Hannover
Web: - Bewerbungsfrist: 16.12.20

Das LEIBNIZ-INSTITUT FÜR ANGEWANDTE GEOPHYSIK (LIAG) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2021 mit 75% der regelmäßigen Arbeitszeit als

Feldassistentin / Feldassistenten

Stellenausschreibung G 11/20, Kennwort: „S2 Feldtechniker“

Aufgaben:

  • Durchführung, Planung, Vorbereitung und Nachbereitung geophysikalischer Feldmessungen im Rahmen der Forschungsaufgaben des LIAG im In- und Ausland.

Diese nationalen und internationalen Messungen werden in enger Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitenden des LIAG geplant und teilweise mit internationaler Beteiligung durchgeführt. Für die Messungen werden verschiedenste elektromagnetische Messsysteme vom Gleichstrombereich bis zum Hochfrequenzbereich (GHz) genutzt, die in Teilen Eigenentwicklungen des LIAG darstellen. Die aktuelle Entwicklung konzentriert sich auch auf drohnen-basierte Messtechnik.

Die Stelle bietet die Chance, aktuelle und sich in der Entwicklung befindliche neue geophysikalischer Messmethoden kennenzulernen und sich in einem attraktiven und modernen Forschungsumfeld weiterzubilden.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker, Mechaniker, Mechatroniker oder vergleichbarer 3-jähriger Ausbildungsberuf
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Feldarbeiten unter schwierigen Geländebedingungen, sowie Heben und Tragen von Messequipment bis zu 15 kg
  • Führerschein der Klasse B

Idealerweise erfüllen Sie auch folgende Anforderungen:

  • Praktische Erfahrung in elektronischer Messtechnik und Elektrotechnik
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

Das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik genießt sowohl national als auch international einen hervorragenden Ruf. Das Institut zeichnet sich durch eine exzellente infrastrukturelle Einbindung in das GEOZENTRUM Hannover, eine hochmoderne und leistungsstarke Ausstattung (IT, Labor, Feld), eine starke Vernetzung und ein freundliches, professionelles und kollegiales Arbeitsumfeld aus. Das LIAG fördert die Fort- und Weiterbildung seines Personals.

Dienstort ist Hannover. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe E5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L) unter Berücksichtigung von § 40 Nr. 5 TV-L für die Stufenzuordnung. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Das LIAG verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Im Rahmen flexibler Arbeitszeiten bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, der auch für Teilzeitkräfte und als Wiedereinstieg nach der Elternzeit geeignet ist.

Das LIAG ist bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre elektronische Bewerbung (ein PDF mit max. 10 MB) richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto bis zum 16.12.2020 unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer G 11/20 und des Kennwortes „S2 Feldtechniker“ über career@leibniz-liag.de an den Direktor des LIAG.

Nähere Hinweise zu unserer Einrichtung finden Sie im Internet unter www.leibniz-liag.de. Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Dr. Müller-Petke, unter der E-Mail Mike.Mueller-Petke@leibniz-liag.de.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte