Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 09.06.21 | Besuche: 187

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) - Projekt-Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich wissenschaftlicher Nachwuchs und Wissenschafts­management

Kontakt: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Ort: 91054 Erlangen
Web: https://interamt.de/koop/app/stelle?0&id=687406 Bewerbungsfrist: 25.06.21

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.800 Studierenden, 265 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nicht­wissenschaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national aus­gerichteten Universitäten in Deutschland. Zahlreiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förder­statistiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU.

Der Präsidial­stab der FAU sucht für das Referat S-NACHWUCHS zum nächst­möglichen Zeit­punkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, einen

Projekt-Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich wissenschaftlicher Nachwuchs und Wissenschafts­management
(Entgeltgruppe E 13 TV-L, Teilzeit 20,05 Stunden / Woche)

Im Referat S-NACHWUCHS des Präsidial­stabs laufen alle Fäden rund um viel­versprechende wissen­schaft­liche Nachwuchs­kräfte, deren Gewinnung für die FAU sowie deren Förderung für einen optimalen Start in eine Karriere in der Wissen­schaft zusammen. Der Präsidial­stab unter­stützt so die Universitäts­leitung bei der Realisierung ihrer strategischen Ziele im inter­nationalen Wettbewerb.

Sie reizt eine strategische Arbeit am „Herz“ der innovativsten Universität in Deutschland? Sie möchten sich für den wissen­schaft­lichen Nachwuchs engagieren, die FAU voran­bringen und suchen ein Sprung­brett für Ihre eigene Karriere im Wissenschafts­management? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

Sie verantworten im Referat S-NACHWUCHS u.a. ein neues Projekt zur Gewinnung von insbesondere inter­nationalen Nachwuchs­kräften, entwickeln digitale Kommunikations­prozesse in enger Abstimmung mit externen und internen Stakeholdern und etablieren diese an der FAU. Außerdem unter­stützen Sie die Beratung von Forschungs­verbünden zur inno­vativen Förderung ihrer Promo­vierenden und Postdocs in Graduierten­kollegs und tragen so zum dauer­haften Erfolg der Spitzen­forschung an der FAU bei. Dabei recherchieren und bewerten Sie neue Konzepte und unter­stützen die Kolleginnen und Kollegen des Teams im Beratungs­prozess.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium (Master oder äquivalenter Abschluss) im Bereich Natur- oder Sozial­wissen­schaften oder vergleich­bare Qualifikation; idealer­weise abgeschlossene Promotion sowie erste Erfahrungen in der Wissen­schaft und/oder forschenden Wirtschafts­unternehmen
  • Begeisterung und gute Kennt­nisse der Meilen­steine für erfolg­reiche Wissenschafts­karrieren sowie Kommunikations­stärke im Umgang mit Ziel­gruppen, die auf höchstem Leistungs­niveau tätig sind, sind von Vorteil – idealer­weise Kennt­nisse in der Nachwuchs­förderung im universitären Kontext
  • Erfahrung in der Nutzung und optimaler­weise in der Einführung von Enterprise-Content-Management-Systemen und anderen innovativen IT-Lösungen ist sehr wünschens­wert
  • sehr gute Kenntnisse in der Projekt­koordination sowie Prozess­steuerung und -moderation sowie Freude an der Mitwirkung an verant­wortungs­vollen Aufgaben
  • sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse; weitere Fremd­sprachen sind sehr will­kommen
  • sehr hohe Flexibilität und Team­fähigkeit, über­durchschnitt­liches Engagement sowie Freude an inter­nationaler Zusammen­arbeit

Wir bieten:

  • eine herausfordernde und abwechslungs­reiche Tätig­keit mit hoher Eigen­verant­wortung, bei der Sie aktiv an der Weiter­entwicklung der FAU mitwirken können
  • eine Einstiegschance in das Wissen­schafts­management an der innovations­stärksten Universität Deutschlands
  • ein großartiges Wissenschafts­umfeld mit umfang­reichen Entwicklungs­möglich­keiten in einem sympathischen und kreativen Team
  • ein umfangreiches Weiter­bildungs- und Fortbildungs­angebot sowie Gesundheits­kurse
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familien­service (u.a. Kinder-, Ferien­betreuung)
  • flexible Gestaltung der Arbeits­zeiten
  • eine Jahres­sonder­zahlung sowie eine betrieb­liche Alters­versorgung (VBL)

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Frau Dr. Stefanie Herberger unter der Telefon­nummer 09131 85-20723 oder per E-Mail unter stefanie.herberger@fau.de.

Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzu­sehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­gesendet. Die Bewerbungs­frist endet am 25.06.2021.

Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs Familie in der Hochschule. Sie fördert die beruf­liche Gleich­stellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Die Stelle ist für schwer­behinderte Menschen geeignet. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Wegen der im Zusammen­hang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz­grund­verordnung unter www.fau.de zu beachten.

  • userpic
    von siehe Anzeige | 09.06.21 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) - Projekt-Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich wissenschaftlicher Nachwuchs und Wissenschafts­management
Zum Kommentieren bitte einloggen.