Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 26.05.23 | Besuche: 378

Grafikdesigner (m/w/d)

Kontakt: Susanna Balkenhol
Ort: 53121 Bonn
Web: https://www.bicc.de Bewerbungsfrist: 30.06.23

BICC (Bonn International Centre for Conflict Studies gGmbH) ist ein seit mehr als 25 Jahren bestehendes außeruniversitäres Forschungsinstitut mit einem internationalen Kollegium. Das Institut beschäftigt sich in internationalen Projekten mit globalen Themen der Friedens- und Konfliktforschung und leistet auf dieser Basis Politikberatung und Beiträge zu öffentlichen Debatten.

Zur Unterstützung unseres Datenteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Grafikdesigner (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit (75-100%) / Entgeltgruppe 10 TV-L

Der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse und empirischer Forschungsergebnisse hat bei uns einen hohen Stellenwert. Unser Ziel ist dabei Kompliziertes verständlich und ansprechend zu präsentieren.

Unser Datenteam leistet dazu einen wesentlichen Beitrag – ob mit der Entwicklung interaktiver Datenbanken, Kartenanwendungen, Websites, Dashboards, Postern oder Infografiken: Wir machen viel selbst und kreieren gerne Neues. Konzeptionelle und redaktionelle Arbeiten gehen Hand in Hand. Wir arbeiten eng mit unseren Wissenschaftler:innen sowie dem PR-/Kommunikationsteam zusammen.

Wir suchen einen neugierigen und an unseren Forschungsthemen interessierten Menschen mit positiver Ausstrahlung und dem Blick fürs Wesentliche. Wir brauchen deine Kreativität sowie Grafik- und Design-Ideen, um unsere Themen smart und außergewöhnlich darzustellen.

Wir haben tolle Aufgaben für dich:

Als Grafikdesigner/-in erwartet dich bei uns ein bunter Aufgabenmix. Unter anderem wirst du:

  • alle Aspekte des Design-Prozesses vom Briefing über die Konzeptentwicklung bis zur Reinzeichnung und Produktion begleiten;
  • visuelles Storytelling: kreative und innovative Visuals (Infografiken, Diagramme und Illustrationen) für verschiedene Online-Channels wie Websites, Social Media oder Blogs sowie für klassische Printprodukte wie Publikationen, Präsentationen, Poster und Schulungsunterlagen konzipieren und umsetzen;
  • bei der grafischen Umsetzung verschiedener Outreach-Aktivitäten und Produkte sowie der visuellen Gestaltung unserer Forschungs- und Beratungsprojekte unterstützen, um die Ergebnisse und Bedeutung unserer Arbeit zielgruppengerecht zu vermitteln;
  • unser Corporate Design auf neue sowie bestehende Formate anwenden und dieses kontinuierlich weiterentwickeln.

Was wir uns von dir wünschen:

Du bist kreativ, sprudelst über vor Ideen und hast ein Händchen für gute Gestaltung? Dann bist du hier genau richtig. Schön wäre außerdem, wenn du…

  • über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Mediengestalter oder Grafikdesigner, ein Studium im Bereich Grafik- /Mediendesign oder eine vergleichbare Qualifikation verfügst;
  • mindestens 2 Jahre Erfahrung in einer professionellen Grafik- oder Digitaldesignfunktion mitbringst;
  • ein Gespür für die aktuellen gestalterischen Trends und Best Practices hast und ein digitales Mindset mitbringst;
  • für visuelles Storytelling brennst, um unsere Inhalte zu vermitteln;
  • den Satz „Das haben wir immer schon so gemacht“ genauso wenig magst wie wir, und motiviert bist, Neues auszuprobieren und Bestehendes zu optimieren;
  • mit gängigen Grafikprogrammen wie Adobe InDesign, Photoshop und Illustrator oder vergleichbaren Programmen umgehen kannst;
  • über gute Kenntnisse der englischen Sprache verfügst;
  • Interesse an Themen der Konflikt- und Friedensforschung hast und mit Deiner Arbeit etwas Gutes tun willst.

Wir bieten dir:

  • Vielseitige, interessante und eigenverantwortliche Aufgaben.
  • Wir haben viel vor und laden dich ein, mit uns unseren Wissenstransfer zu gestalten. Freue dich darauf, unsere Wissenschaftler:innen dabei zu unterstützen, ihre Forschungsergebnisse visuell und überzeugend aufzubereiten.
  • Dich erwartet ein agiles und hochmotiviertes Team mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen. Hohe Wertschätzung und Vertrauen, eine angenehme Arbeitsatmosphäre, regelmäßige Teamtreffen und gemeinsame Mittagessen sind für uns selbstverständlich.
  • Bei uns kannst du dich mit deiner Persönlichkeit und deinen Ideen frei entfalten. Dafür steht dir das erforderliche technische Equipment und natürlich die Unterstützung des gesamten Teams bei der Gestaltung deiner Aufgaben zur Verfügung.
  • Dich erwarten flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit einer Home-Office-Regelung in Abstimmung mit deiner Führungskraft mit Rücksicht auf berufliche und private Herausforderungen. Wir unterstützen dich aktiv bei der Vereinbarung von Arbeit und Familienleben.
  • Du erhältst eine faire Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV-L NRW) sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBLU).
  • Die Position ist als Vollzeitstelle konzipiert, bietet aber auch die Möglichkeit zur Teilzeit mit 75 %, dies entspricht 30 Stunden/Woche.

Wir bieten ein inspirierendes Arbeitsumfeld, in dem du die Möglichkeit hast, deine kreative Vision und technische Expertise einzubringen, um unsere Forschungsergebnisse und Botschaften auf gewinnende Weise zu kommunizieren. Du wirst die Chance haben, innovative visuelle Konzepte zu entwickeln, die unser Corporate Design stärken und unsere Zielgruppen überzeugen.

Wenn du ein Teamplayer bist, der mit Leidenschaft und Engagement arbeitet, freuen wir uns darauf, dich kennenzulernen. Bewirb dich jetzt und werde Teil eines dynamischen Teams, das die visuelle Kommunikation unseres Think-Tanks zukunftsfähig ausrichtet!

Die Position soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besetzt werden.

Das BICC strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, daher begrüßen wir Bewerbungen jedes Hintergrunds. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind willkommen.

Bitte sende deine aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Portfolio, Qualifikations­nachweise, Arbeitszeugnisse etc.) zusammengefasst zu einem PDF-Dokument per E-Mail mit der Referenz 7_23 an Frau Susanna Balkenhol (application@bicc.de), die dir auch als Ansprechpartnerin für den Bewerbungsprozess zur Verfügung steht. Mit der Zusendung deiner Bewerbung erklärst du dich damit einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

Die Bewerbungen werden direkt nach ihrem Eingang gesichtet. Bewerbungsgespräche sind daher jederzeit möglich.

Veröffentlichung: 25. Mai 2023

bicc \ Bonn International Centre for Conflict Studies gGmbH
Pfarrer-Byns-Straße 1, 53121 Bonn, Germany, +49 (0)228 911 96-0, bicc@bicc.de, www.bicc.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte