Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 16.09.21 | Besuche: 144

Hauptamtliche*r Vizepräsident*in (m/w/d) für Haushalt und Verwaltung der Technischen Hochschule Georg Agricola (Bes.-Gruppe W 3 mit Funktionszulagen/Leistungsbezügen)

Kontakt: Herr Dr. Sack (Norbert.Sack@leadershipadvisors.de)
Ort: 44787 Bochum
Web: - Bewerbungsfrist: 30.10.21

Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Angewandte Wissenschaften der DeutscheMontanTechnologie-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH (DMT-LB). Schon 1816 wurden an der ältesten Bochumer Hochschule die ersten Fachkräfte für den Bergbau ausgebildet. Heute setzt die THGA auf neue Schwerpunkte in Forschung und Lehre, etwa in der nachhaltigen Rohstoffgewinnung oder in der Industrie 4.0. Aktuell sind rund 2.500 Studierende in 16 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die Hochschule hat den höchsten Anteil von Studienpionieren in ganz Deutschland und widmet sich in besonderer Weise der Qualifizierung Geflüchteter.

An der THGA ist zum 1. Juli 2022 die oben genannte Stelle zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet

  • Beauftragte*r für den Haushalt der THGA
  • Leitung der THGA für den Bereich ihrer Hochschulverwaltung
  • Verantwortung der Rechts-, Wirtschafts-, und Personalangelegenheiten
  • Weiterentwicklung der digitalen Infrastruktur der Hochschulverwaltung
  • Weitere Entwicklung und Optimierung der Verwaltungsprozesse
  • Hauptamtliches Mitglied der Hochschulleitung: gemeinsame Verantwortung für die Fortentwicklung und Zukunftssicherung der Hochschule

Voraussetzungen

  • Umfassende Erfahrung im Bereich Führung und Personalmanagement, idealerweise im Wissenschaftsumfeld
  • Nachgewiesene Erfolge in der Organisationsentwicklung
  • Gute Kenntnisse im Bereich Hochschul-, Vertrags-, Dienst- und Mitbestimmungsrecht, Erfahrungen in Personalführung und -entwicklung sowie in der Personalplanung und -budgetierung einschl. des zugehörigen Controllings
  • Erfahrung im Umgang mit komplexen organisatorischen Strukturen
  • Ein abgeschlossenes Studium, idealerweise in der Rechtswissenschaft oder in der Betriebswirtschaft

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Führungskompetenz und Verhandlungsgeschick sowie eine klare, offene und wertschätzende Kommunikation nach innen und außen pflegt und damit die Hochschule entsprechend ihrem Leitbild in Wort und Tat repräsentiert. Die Weiterentwicklung der THGA zu einer modernen, digitalen Hochschule hängt in hohem Maße von der Führung und Zusammenarbeit ressortübergreifender Teams im Wege klugen Change-Managements ab, bei dem die berechtigten Interessen der Stakeholder und der Hochschulmitglieder zielgerichtet abgebildet werden müssen. Dies erfordert unter den besonderen Bedingungen der in Hochschulen geltenden Freiheit von Lehre und Forschung eine geschickte Balance zwischen Überzeugungskraft und Steuerung sowie Problemlösungskompetenz in komplexen Zusammenhängen.

Unsere Leistungen

Die Anstellung erfolgt in ein Beamtenverhältnis auf Zeit oder in ein befristetes privatrechtliches Dienstverhältnis. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Wiederwahl ist möglich.

Verfahren

Die/der Vizepräsident*in für Haushalt und Verwaltung wird von der Hochschulwahlversammlung auf Vorschlag einer Findungskommission gewählt. Die Hochschule fördert aktiv Gleichstellung und Diversität und begrüßt daher ausdrücklich qualifizierte Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und ethnischer Herkunft. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber*innen sind herzlich willkommen.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (im PDF-Format) bitte bis zum 30.10.2021 an die Vorsitzende der Hochschulwahlversammlung, Frau Bärbel Bergerhoff-Wodopia: bewerbung@rag-stiftung.de. Die Findungskommission wird in dem Besetzungsverfahren durch Dr. Norbert Sack (Leadership Advisors for Academia) unterstützt. Für weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Position und für den persönlichen Kontakt steht Ihnen Herr Dr. Sack unter Norbert.Sack@leadershipadvisors.de zur Verfügung.

 

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte