Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 08.01.13 | Besuche: 642

Hochschule RheinMain: Mitarbeiter/in für den Bereich Studierenden-/Bewerbermarketing

Kontakt: Frau Andrea Peters
Ort: -
Web: - Bewerbungsfrist: 25.01.13

An der Hochschule RheinMain, Studienort Wiesbaden, Sachgebiet Hochschulmarketing, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende befristete Stelle zu besetzen:

 

Mitarbeiter/in für den Bereich Studierenden-/Bewerbermarketing

 

(Beschäftigungsumfang 100 %) Kennziffer: HV-M-104/12

 

Die Hochschule RheinMain wird im Rahmen des Hochschulpakts 2020 eine größere Zahl von neuen Studienprogrammen sowie neue Studienschwerpunkte einrichten. Um die Einführung dieser neuen Programme zu unterstützen, möchte die Hochschule ihre Aktivitäten im Bereich des Studierenden-/Bewerbermarketings ausweiten. Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in, die/der die Hochschule bei der Bewältigung dieser Aufgaben in den nächsten Jahren unterstützt. Sie/Er wird die Fachbereiche/Studiengänge bei der Vermarktung der neuen Studienprogramme/-schwerpunkte unterstützen und hierzu geeignete Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen entwickeln, planen und umsetzen.

 

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Marketing ist Voraussetzung, einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert. Die gesuchte Persönlichkeit sollte neben guten Kenntnissen im Bereich Marketing auch Kenntnisse des Systems Hochschule aufweisen. Kommunikative Stärke und Teamfähigkeit sind ebenso unerlässlich wie die Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten. Die Stelle ist am Studienort Wiesbaden angesiedelt; erwartet wird die Bereitschaft, auch am Studienort Rüsselsheim die beschriebenen Aufgaben wahrzunehmen.

 

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet nach § 14 Abs. 2 TzBfG.

 

Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H.

 

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar (§ 8 Abs. 2 HGLG). Ein diesbezügliches Interesse ist in der Bewerbung anzugeben.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

In der v. g. Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Der Frauenförderplan der Hochschule RheinMain sieht hier eine Erhöhung des Frauenanteils vor. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Andrea Peters, Hochschule RheinMain, Sachgebiet Hochschulmarketing, 0611/9495-1616, E-Mail: andrea.peters@hs-rm.de.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (aus Kostengründen werden weder Eingangsbestätigungen verschickt, noch erhalten Sie die Bewerbungsunterlagen zurück) richten Sie bitte unter Angabe der o.g. Kennziffer bis zum 25.01.2013 an den

 

Präsidenten der Hochschule RheinMain

Kurt-Schumacher-Ring 18

65197 Wiesbaden

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte