Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 14.07.22 | Besuche: 157

IT-Systemadministrator in Vollzeit, teilzeitgeeignet (m/w/d)

Kontakt: -
Ort: 50933 Köln
Web: https://recruitingapp-5562.de.umantis.com/Vacancies/277/Description/1 Bewerbungsfrist: 14.08.22

Wir bieten Ihnen

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit / teilzeitgeeignet
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L sowie die sonstigen Leistungen des öffentlichen Dienstes wie eine Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Eine anwendungsbezogene, umfassende Einarbeitung 
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

 

Ihre Aufgaben

  • Auswahl und Wartung der IT-Infrastruktur-, TK- und Medientechnikkomponenten
  • Installation von clientseitiger Software
  • Erstellen und Pflegen systemspezifischer Dokumentation und Checklisten
  • Lösung von Anfragen im 1st und 2nd Level Support
  • Mitarbeit in diversen IT-Projekten
  • Kommunikation mit Dienstleistern

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Fundierte Kenntnisse in der Administration von Windows-Umgebungen
  • Erfahrung mit Softwarebereitstellungstools, z. B. SCCM, MECM ist wünschenswert
  • Strukturierte, eigenständige, zuverlässige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu temporärer Reisetätigkeit
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Bewerbung

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen (Darstellung des schulischen und beruflichen Werdegangs, Schulabschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Nachweise der beruflichen Qualifikation) bis zum 14.08.2022 über das Online-Bewerbungsformular. Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 29.08.2022 oder 31.08.2022 statt.

Die Stelle ist zum 01.10.2022 zu besetzen.

Bei Fragen zum Stellenprofil steht Ihnen Frau Jutta Burghardt (0221/3776-279) telefonisch zur Verfügung.

Die Geschäftsstelle des Wissenschaftsrats fördert die Gleichstellung und begrüßt daher alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte