Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 27.01.23 | Besuche: 580

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA) für das Fachgebiet Medizinische Grundlagen (w/m/d)

Kontakt: Prof. Dr. Claudia Stolle-Wahl
Ort: 28199 Bremen
Web: - Bewerbungsfrist: 17.02.23

Die Hochschule Bremen ist weltoffen und fördert Wissenschaft für die Praxis. Mit rund 70 überwiegend internationalen Studiengängen und innovativen, lebensbegleitenden Studienformen bietet die Hochschule Bremen annähernd 9.000 Studierenden Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung und einen erfolgreichen Karrierestart. Mit unserem internationalen Profil haben wir seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung unter den Hochschulen der angewandten Wissenschaften. Die Verbesserung der Studienbedingungen und die attraktive Gestaltung von Arbeitsplätzen sind uns besondere Anliegen, die sich in der Entwicklungsplanung der Hochschule widerspiegeln.

An der Hochschule Bremen ist im primärqualifizierenden „Internationalen Studiengang Pflege ISPF (B.Sc.)“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
 

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA) für das Fachgebiet Medizinische Grundlagen (w/m/d)

Kennziffer: FK3-3-2023, Entgeltgruppe 13 TV-L

mit halber wöchentlicher Arbeitszeit (Lehrdeputat 12 SWS pro Semester) unbefristet zu besetzen.

IHR AUFGABENBEREICH

  • Vorbereitung und Durchführung von interdisziplinären sowie disziplinären Lehrveranstaltungen im Bereich der medizinischen Grundlagen (Physiologie, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie)
  • Begleitung der Studierenden im Rahmen der Lehre, des Theorie-Praxis-Transfers, bei der Arbeit in den Skills-Labs sowie bei der Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit beim weiteren Ausbau des Studiengangs, insbesondere auch der interdisziplinären Zusammenarbeit im Bereich von fallbasiertem Lernen und Simulationen
  • Mitarbeit und Engagement in den Gremien der Hochschule Bremen, in der Fakultät, sowie den im Zusammenhang stehenden Aufgaben im „Internationalen Studiengang Pflege“ werden vorausgesetzt

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Medizin oder Medizinpädagogik
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Mediziner:in oder Medizinpädagog:in
  • Erfahrungen in der Lehre / Erwachsenenbildung
  • Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit und hohe Motivation sich in den Aufbau und die Entwicklung des Studiengangs aktiv mit einzubringen

UNSER ANGEBOT

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld in einer weltoffenen Hochschule
  • Eine offene Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten an einer familiengerechten Hochschule
  • Vielfältige Möglichkeiten für die persönliche und professionelle Weiterbildung
  • Ein gefördertes Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Geförderte Firmenfitness in allen EGYM Wellpass-Studios

Bei Hochschulabschlüssen, die Sie außerhalb der EU absolvierten, reichen Sie bitte die deutsche Übersetzung und die Bewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) ein. Ersatzweise bitten wir Sie um Zusendung eines PDF-Auszuges aus der Datenbank zur Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsnachweise (ANABIN).

Bei Berufsabschlüssen, die außerhalb Deutschlands abgeschlossen wurden, schicken Sie bitte die deutsche Übersetzung und die Anerkennung in Deutschland. Informationen dazu finden Sie beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Die Hochschule Bremen fördert die Beschäftigung von Frauen auf allen Ebenen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerber:innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Weitergehende Hinweise zur Hochschule Bremen finden Sie unter www.hs-bremen.de. Für Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Prof. Dr. Claudia Stolle-Wahl Tel. 0421-5905-3764 oder Claudia.Stolle(at)hs-bremen.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Unterlagen bis einschließlich 17.02.2023 über career.hs-bremen.de.

Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte