Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 13.02.20 | Besuche: 361

Leitung des Dezernats für Studium und Lehre (Dezernent*in) (m/w/d)

Kontakt: Dr. Holger Schroeter, kanzler@uni-heidelberg.de
Ort: 69117 Heidelberg
Web: - Bewerbungsfrist: 15.03.20

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg sucht zum 01.05.2020 eine

Leitung des Dezernats für Studium und Lehre (Dezernent*in) (m/w/d)

Das Dezernat Studium und Lehre bietet Studieninteressierten, Studierenden und Fakultäten umfangreiche Serviceleistungen rund um Studium, Lehre und wissenschaftliche Weiterbildung. Über 60 Mitarbeiter*innen des Dezernats organisieren die strukturellen und rechtlichen Rahmenbedingungen für mehr als 28 000 Studierende und

8 000 Promovierende. Dazu zählen Dienstleistungen von der Einschreibung über die Gestaltung der Studienbedingungen bis hin zum Übergang in den Beruf. Zudem verantwortet das Dezernat umfassende Angebote zur Weiterqualifikation von Lehrenden und Wissenschaftler*innen. In seiner Komplexität verantwortet es somit eine der Kernaufgaben der Exzellenzuniversität Heidelberg.

Ihre künftigen Aufgaben:

  • Führung, Organisation und strategische Weiterentwicklung der fünf Abteilungen und drei Stabsstellen des Dezernats
  • Begleitung und Gestaltung von Digitalisierungsprojekten wie z.B. Einführung der elektronischen Studierendenakte, Registrierungsportal heiDOCS etc.
  • Mitwirkung in universitätsweiten Projekten, wie z.B. Campus Management System, Studentisches Gesundheitsmanagement, 4EU+ u.v.m.
  • Finanzmanagement von Haushaltsmitteln und Drittmitteln
  • Unterstützung von zentralen Gremien, der akademischen Selbstverwaltung und des Rektorats durch Information und Entscheidungsvorlagen
  • Weiterentwicklung von Kooperationen z.B. mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der Hochschule für Jüdische Studien
  • Zusammenarbeit mit vielfältigen Schnittstellen innerhalb und außerhalb der Universität

Sie bringen mit:

  • Hochschulabschluss (Master-, Diplom- oder Magister) 
  • Mehrjährige Berufserfahrung an einer großen Universität oder Wissenschaftseinrichtung
  • Langjährige Führungserfahrung
  • Fundierte Erfahrungen in Projekt- und Changemanagement
  • Kenntnisse der rechtlichen und strukturellen Rahmenbedingungen in Studium und Lehre
  • Konzeptionsstärke und zielorientierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent, überdurchschnittliche Belastbarkeit und Engagement
  • Ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit, starke Kommunikationskompetenzen
  • Erfahrung mit Content- und Campus-Management-Systemen sowie mit SAP sind von Vorteil
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch- und Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Leitungsaufgabe mit Gestaltungsspielraum
  • Die Chance, die Lehre einer forschungsorientierten Exzellenzuniversität mitzugestalten und in die Zukunft zu führen
  • Ein dynamisches, wissenschaftliches Umfeld mit motivierten und qualifizierten Mitarbeiter*innen
  • Förderung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung durch individuelle Weiterbildung und internationale Netzwerke
  • Die Vergütung erfolgt im Angestellten- oder Beamtenverhältnis
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit familienfreundlichen und flexiblen Arbeitsbedingungen

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten die Zukunft der Universität Heidelberg aktiv mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.03.2020 unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen in einer PDF-Datei per E-Mail an: kanzler@uni-heidelberg.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Kanzler Dr. Holger Schroeter unter der Telefonnummer 06221/ 54-12000.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Die Universität Heidelberg strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Informationen bei Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 DS-GVO können unserer Homepage unter https://www.uni-heidelberg.de/datenschutz_personal entnommen werden.

  • userpic
    von Carmen Seib | 13.02.20 Universitätsverwaltung Heidelberg
Zum Kommentieren bitte einloggen.