Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 26.09.22 | Besuche: 335

Mitarbeiter/-in für Medien- und Hochschuldidaktik (w/m/d)

Kontakt: -
Ort: 14469 Potsdam
Web: - Bewerbungsfrist: 11.10.22

Öffentliche Stellenausschreibung

 

Jung, modern, forschungsorientiert: Im Jahr 1991 gegründet, hat sich die Universität Potsdam in der Wissenschaftslandschaft fest etabliert. An der größten Hochschule Brandenburgs forschen und lehren national wie international renommierte Wissenschaftler/-innen. Die Universität Potsdam ist drittmittelstark, überzeugt durch ihre Leistungen im Technologie- und Wissenstransfer und verfügt über eine serviceorientierte Verwaltung. Mit rund 22.000 Studierenden auf drei Standorte verteilt – Am Neuen Palais, Griebnitzsee und Golm – ist die Universität Potsdam ein herausragender Wirtschaftsfaktor und Entwicklungsmotor für die Region. Sie hat über 3.000 Beschäftigte und ist eine der am schönsten gelegenen akademischen Einrichtungen Deutschlands.

 

An der Universität Potsdam, am Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

Mitarbeiter/-in für Medien- und Hochschuldidaktik (w/m/d);

Kenn-Nr. 116/2022 mit 40 Wochenstunden (100 %) befristet bis zum 31.08.2025 als Vertretung zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 der Entgeltordnung zum TV-Länder.

 

Aufgabengebiet:

  • Konzeption und Erprobung hochschul- und mediendidaktischer Weiterbildungsangebote und Programme
  • Entwicklung und Erprobung von Konzepten der Qualitätsentwicklung im E-Learning und der Hochschuldidaktik
  • Planung, Organisation und Durchführung von Beratungs-, Weiterbildungs- und Unterstützungsangeboten
  • Erstellung von Schulungs- und Informationsmaterialien
  • Auswertung der Beratungs- und weiteren Unterstützungsangebote und Ableitung von Maßnahmen sowie Weiterentwicklung
  • Anfertigung von Berichten und wissenschaftlichen Publikationen zu den durchgeführten Maßnahmen und aktive Beteiligung an Tagungen durch Vorträge oder andere wissenschaftliche Beiträge

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabenspektrum und freuen uns, wenn Sie sich bewerben und folgende Anforderungen erfüllen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master-, Diplomabschluss oder vergleichbar) vorzugsweise mit erziehungswissenschaftlichem, erwachsenenbildnerischem, fachdidaktischem Schwerpunkt oder Schwerpunkt Personalentwicklung (oder vergleichbare Fachrichtung)
  • Erfahrung in den Bereichen E-Learning und/oder Hochschuldidaktik
  • professioneller, flexibler Umgang mit gängigen Office- und Web-Anwendungen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit hochschulischer Öffentlichkeitsarbeit und Kenntnisse von Hochschulstrukturen erwünscht
  • Kommunikationsstärke und souveräner Umgang mit Hochschulangehörigen aller Statusgruppen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit sowie selbstständige Arbeitsweise und Ergebnisorientierung
  • zeitliche Flexibilität, Zuverlässigkeit

 

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team sowie attraktive Arbeitsbedingungen. Informieren Sie sich im Internet unter https://www.uni-potsdam.de/de/arbeiten-an-der-up/ über die vielfältigen Angebote und Leistungen für unsere Mitarbeitenden. Weiterführende Einblicke in die Universität Potsdam erhalten Sie auf unserer Homepage unter http://www.uni-potsdam.de. Für nähere Informationen zur Ausschreibung steht Ihnen Frau Fuhrmann per E-Mail: michaela.fuhrmann@uni-potsdam.de und Telefon: 0331 / 977 – 1532 gerne zur Verfügung.

 

Die Universität strebt in allen Beschäftigungsgruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Die Universität Potsdam schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bei gleicher Eignung werden Frauen (§ 7 Absatz 4 BbgHG) und schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen aus dem Ausland und von Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

 

Bewerbungen sind nebst entsprechender Qualifikationsnachweise bis zum 11.10.2022 unter Angabe der Kenn-Nr. 116/2022 über das Online-Karriere-Portal der Universität Potsdam einzureichen. Bitte stellen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen in einer zusammengefassten pdf-Datei bereit.

Gern können Sie sich bei Fragen zum Bewerbungsprozess oder bei technischen Problemen per E-Mail an bewerbung@uni-potsdam.de wenden.

Potsdam, 20.09.2022