Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 01.10.21 | Besuche: 125

Mitarbeiter / Mitarbeiterin Personalcontrolling (m/w/d)

Kontakt: Beate Haltmeyer-Forstner
Ort: 99421 Weimar
Web: https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/ Bewerbungsfrist: 24.10.21

Das Profil der Bauhaus-Universität Weimar liegt in der disziplinenübergreifenden Erforschung und Gestaltung von Lebensräumen aus wissenschaftlicher und künstlerisch-gestalterischer Perspektive und gliedert sich in vier Fakultäten mit insgesamt mehr als 4.000 Studierenden. 850 hauptberuflich Beschäftigte, Auszubildende sowie studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte werden in Personal­angelegenheiten betreut.

 

Im Dezernat Personal der Bauhaus-Universität Weimar ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

 

Mitarbeiters / Mitarbeiterin Personalcontrolling (m/w/d)

(Entgeltgruppe 11 TV-L)

 

unbefristet zu besetzen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

 

In Ihren Aufgabenbereich als Mitarbeiter/in Personalcontrolling fallen die

  • vorausschauende Weiterentwicklung der mittel- und langfristigen Personalplanung an der Bauhaus-Universität Weimar,
  • Erarbeitung und Erstellung von Berichten und Statistiken für die Universitäts- und Personalleitung sowie weitere interne und externe Stakeholder, insbesondere das Ministerium sowie weiterer Ausbau eines professionellen und effizienten Berichtswesens,
  • Mitwirkung bei der Administration und Weiterentwicklung des ERP-Systems MACH, insbesondere der Module Personalmanagement, Personalkostenhochrechnung und Personalabrechnung (oder: Teilprojektleitung Personalmanagement),
  • Bewirtschaftung der Stellenpläne und –übersichten,
  • Personalkostenberechnung und –buchung,
  • Mitwirkung bei der Steuerung von Personalkosten und –kennzahlen.

 

Neben diesem abwechslungsreichen und, verantwortungsvollen Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen:

  • einen hohen Gestaltungsspielraum,
  • ein kollegiales, engagiertes Team und schnelle Kommunikationswege,
  • individuelle Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung,
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot,
  • die Möglichkeit, teilweise von zuhause aus zu arbeiten, flexible Arbeitszeiten und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld,
  • attraktive Nebenleistungen z. B. vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge (VBL),
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz inmitten der UNESCO-Welterbestätten Bauhaus Weimar und Klassisches Weimar.

 

Für diese wichtige Position bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes kaufmännisches/betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt auf Personalwesen, (Personal-)Controlling oder Wirtschaftsinformatik,
  • einschlägige Berufserfahrung im Personalcontrolling wünschenswert, idealerweise im öffentlichen Dienst (TV-L),
  • Kenntnisse in der Personalverwaltung sind von Vorteil,
  • IT- Affinität und sehr gute MS- Excel- Kenntnisse; Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Anwendung von ERP-Systemen, idealerweise von MACH,
  • Fähigkeit zur kritischen Analyse komplexer Sachverhalte und technischen Abbildung von Arbeitsvorgängen,
  • Bereitschaft, sich selbst und das Sachgebiet weiterzuentwickeln,
  • Englischkenntnisse.

Wenn Sie darüber hinaus über eine analytische, eigenständige, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise verfügen, Offenheit für Neues, eigene Ideen zur Ablaufoptimierung, Entscheidungsfreude und Handlungsorientierung sowie die Bereitschaft, sich selbst und das Sachgebiet weiterzuentwickeln mit­bringen und über ein freundliches und professionelles Auftreten verfügen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Dezernentin Personal, Frau Beate Haltmeyer-Forstner unter der Telefon-Nr. 03463-582217 gern zur Verfügung.

 

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personal­politik und bittet daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte vorzugsweise elektro­nisch als ein Gesamt-PDF und unter Angabe der Kennziffer GB/DP-48/21 bis zum 24. Oktober 2021 an:

 

Bauhaus-Universität Weimar

Dezernat Personal

Belvederer Allee 6

99421 Weimar

 

E-Mail: dezernat.personal@uni-weimar.de

 

 

Hinweise zum Datenschutz

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Bauhaus-Universität Weimar nicht gewährleistet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewerbung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter PDF-Datei unter Benut­zung der Kennziffer »GB/DP-48/21« als Passwort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüsselter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Information für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) finden Sie unter: »Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber« auf unsere Internetseite unter https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte