Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.02.21 | Besuche: 63

Mitarbeiter (m/w/d) für Bauhaus.Module und die Förderung interdisziplinären Lehrens und Lernens

Kontakt: Herr Dr. Andreas Mai
Ort: 99423 Weimar
Web: http://www.uni-weimar.de Bewerbungsfrist: 05.03.21

Die Bauhaus-Universität Weimar ist eine international etablierte Universität, die auf eine 160-jährige Geschichte zurückblickt und sich in der Tradition des Bauhauses versteht. Sie vereint Wissenschaft, Technik, Kunst und Gestaltung. Diese Einstellung bestimmt wesentlich das Selbstverständnis der Fakultäten Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Kunst und Gestaltung sowie Medien. Die Fakultäten sind über ihre fachspezifischen Aufgaben hinaus der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie der Durchdringung von Praxis, Kunst und Wissenschaft besonders verpflichtet.

 

An der Bauhaus-Universität Weimar ist im Team der Universitätsentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

 

 

Mitarbeiters (m/w/d) für Bauhaus.Module und

die Förderung interdisziplinären Lehrens und Lernens

 

 

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung ist gegeben.

 

Die Bauhaus-Universität Weimar möchte in den nächsten Jahren das interdisziplinäre Lehren und Studieren weiterdenken, fächerübergreifende und überfachliche Lehr- und Lernangebote fördern, Lehr- und Lernformate flexibilisieren, das Potential digitaler Lehrangebote und Studienformen für eine internationale, transdisziplinäre und forschungsgeleitete Lehre stärker nutzen sowie unterstützende Angebote für Lehrende und Studierende bündeln und fokussieren, um die Lehr-, Lern- und Arbeits­kompetenz der Hochschulmitglieder zu stärken. Zur Unterstützung dieser Ziele wird diese Stelle einge­richtet. Damit werden Aufgaben des bisherigen Projekts Studium.Bauhaus fortgesetzt und weiter­gedacht.

 

Aufgabengebiet:

  • Koordination, Begleitung und Weiterentwicklung der Bauhaus.Module
  • Initiierung, Begleitung und Dokumentation interdisziplinärer Lehr-/Lernprojekte in enger Zusammenarbeit mit Lehrenden der Universität
  • Beratung zu und Begleitung von studentischen Lehr-/Lernprojekten
  • Dokumentation und Aufbereitung von Ergebnissen der Bauhaus.Module und studentischer Lehr-/ Lernprojekte
  • Organisation und Durchführung von Schulungen und Trainings zur Förderung interdisziplinären Lehrens und Lernens

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom)
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch
  • Erfahrungen in der Beratung von Lehrenden
  • Erfahrungen in der Durchführung von (digitalen) Schulungen und Trainings für Lehrende
  • Sichere Kommunikations- und Moderationsfähigkeit in interdisziplinären Zielgruppen und Teams
  • Erfahrungen in der Konzeption von inter-/trans-/multidisziplinären Studienangeboten.

 

Lehrpraxis ist erwünscht.

 

 

 

Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

  • fundierten Kenntnissen über aktuelle Entwicklungen und Anforderungen zur Weiterentwicklung von Lehren und Lernen,
  • einer kreativen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise,
  • Fähigkeiten zur Kommunikation und Zusammenarbeit,
  • hoher Service- und Teamorientierung.

 

Was können wir Ihnen bieten:

Das Arbeiten in einem motivierten Team an einer innovativen und international renommierten Univer­sität und eine tarifliche Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L sowie Weiterbildungsangebote.

 

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern der Leiter der Universitätsentwicklung, Herr Dr. Andreas Mai unter andreas.mai@uni-weimar.de

 

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personal­politik und bittet daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail als PDF-Datei und unter Angabe der Kennziffer GB/UE-05/21 bis zum 5. März 2021 an:

 

 

Bauhaus-Universität Weimar

Universitätsentwicklung

Herrn Dr. Andreas Mai

Amalienstraße 13

99423 Weimar

 

E-Mail: zue@uni-weimar.de

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Hinweise zum Datenschutz

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Bauhaus-Universität Weimar nicht gewährleis­tet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewerbung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter PDF-Datei unter Benut­zung der Kennziffer »GB/UE-05/21« als Passwort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüssel­ter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Information für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die er­forderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) finden Sie unter: »Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber« auf unsere Internet­seite unter https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/

 

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte