Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 21.10.19 | Besuche: 209

Persönlicher Referent (w/m/d) des Vorstandsvorsitzenden

Kontakt: karriere@fz-juelich.de
Ort: 52428 Jülich
Web: - Bewerbungsfrist: 10.11.19

Das Forschungszentrum Jülich leistet als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft wirksame Beiträge zur Lösung großer gesellschaftlicher Herausforderungen in den Bereichen Information, Energie und Bioökonomie. Es bearbeitet vielfältige Aufgaben im Forschungsmanagement und nutzt große, oft einzigartige wissenschaftliche Infrastrukturen. Arbeiten Sie zusammen mit rund 6.100 Kolleginnen und Kollegen themen- und disziplinenübergreifend an einem der größten Forschungszentren Europas.

Der Vorstand führt die Geschäfte der Forschungszentrum Jülich GmbH nach Maßgabe des Gesellschaftsvertrags. Er gliedert sich in die Vorstandsbereiche "Wissenschaft; Außenbeziehungen" und "Infrastruktur" sowie zwei wissenschaftliche Geschäftsbereiche.

Unterstützen Sie unseren Vorstandsbereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Persönlicher Referent (w/m/d) des
Vorstandsvorsitzenden

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die umfassende inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Arbeit des Vorstandsvorsitzenden
  • Sie bereiten die Termine des Vorstandsvorsitzenden inhaltlich vor und sind dabei verantwortlich für die Recherche und Aufbereitung relevanter Informationen, die Vorabstimmung mit Gesprächspartnern und die Koordination von Zuarbeiten Dritter
  • Sie stellen wichtige Kontextinformationen zur Verfügung und übernehmen die Vor- und Nachbereitung von Gesprächsterminen sowie die daraus resultierenden Aufgaben
  • Sie sichern den Informationsfluss vom Büro des Vorstandsvorsitzenden in die anderen Bereiche des Forschungszentrums sowie zu externen Partnern
  • Sie verfolgen die aktuelle forschungspolitische Entwicklung

Ihr Profil:

  • Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit anschließender Promotion erfolgreich abgeschlossen
  • Sie konnten nach Abschluss der Promotion bereits Berufserfahrung in der Wissenschaft oder einem wissenschaftsnahen Umfeld sammeln
  • Sie besitzen einschlägige Kenntnisse im Wissenschaftsmanagement und Interesse an forschungspolitischen Themen
  • Sie sind kommunikationsstark, zeichnen sich durch verbindliche Umgangsformen aus und können Informationen schriftlich wie mündlich prägnant aufbereiten
  • Sie denken strategisch und verfügen über eine proaktive Arbeitsweise
  • Sie können gut organisieren und verfügen über eine stark ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit sowie zum Management von großen Informationsmengen
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse sind Voraussetzung

Unser Angebot:

  • vielseitige Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken sowie zur Vorbereitung auf verantwortungsvolle Anschlusstätigkeiten im Wissenschaftsmanagement
  • spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen gelegen
  • internationale und interdisziplinäre Arbeitsumgebung
  • attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine zunächst bis zum 31.01.2023 befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)

Das Forschungszentrum Jülich möchte mehr Mitarbeiterinnen in diesem Bereich beschäftigen. Wir sind daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungssystem bis zum 10. November 2019 unter Angabe der Kennziffer 2019-372.

Fragen zur Ausschreibung?
Kontaktieren Sie uns gerne unter Angabe der Kennziffer 2019-372:

karriere@fz-juelich.de

Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E‑Mail angenommen werden können.

www.fz-juelich.de

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte