Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 22.09.22 | Besuche: 22

Pressereferent*in

Kontakt: Petra Jasper (pjasper@diw.de)/Sabine Fiedler (sfiedler@diw.de)
Ort: -
Web: https://www.diw.de/sixcms/detail.php?id=diw_01.c.854377.de Bewerbungsfrist: 13.10.22

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zählt zu den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten in Deutschland. Als unabhängiges Institut dient es ausschließlich gemeinnützigen Zwecken und betreibt Grundlagenforschung, wirtschaftspolitische Beratung und forschungsbasierten Service. Die Abteilung Kommunikation organisiert den Wissenstransfer, macht die Forschungsergebnisse des Instituts durch ein breites Angebot an Publikationen und Veranstaltungen sowie durch aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit allgemein zugänglich, schult und begleitet die Wissenschaftler*innen bei der Wahrnehmung ihrer Kommunikationsaufgaben.

Wir suchen zum 1. November 2022 eine*n

Pressereferent*in (w/m/div)(Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche, Teilzeit ist möglich)

Als Pressereferent*in vermitteln Sie die Themen und Forschungsergebnisse des DIW Berlin an Journalist*innen und weitere Zielgruppen außerhalb der Wissenschaft, identifizieren Inhalte für die Pressearbeit und sind mit verantwortlich für Publikationen im Bereich Politikberatung.

Aufgaben:

  • Pressearbeit auf der Grundlage einer systematischen Beobachtung der aktuellen wirtschafts- und sozialpolitischen Diskussion, der Forschungs- und Transferaktivitäten des DIW Berlin
  • Bearbeitung der Anfragen von Journalist*innen und Vermittlung von Gastbeiträgen u.ä.,
  • Verfassen von Pressemitteilungen,
  • Pflege und Ausbau von Kontakten zu Journalist*innen und Redaktionen,
  • Planen und Durchführen von Presseterminen und -veranstaltungen
  • Mitarbeit in der Redaktion einzelner Publikationen etwa des DIW Wochenberichtes
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Umsetzung von Kommunikationsstrategien und neuen Formaten
  • Weiterentwicklung, Organisation und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für unsere Wissenschaftler*innen.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Wirtschafts-, Sozial- oder Politikwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtung,
  • eine fundierte journalistische Ausbildung sowie Erfahrung im Wirtschafts- und/oder Politikjournalismus oder Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere im Bereich politische und Wissenschaftskommunikation,
  • sehr gute Kenntnis der deutschen und internationalen Medienlandschaft sowie Kontakte zu deutschen und internationalen Journalist*innen,
  • Expertise mit sozialen Medien und anderen neuen Onlinemedien und -formaten,
  • großes Interesse an wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Forschung und ökonomischer Politikberatung,
  • ausgewiesene Erfahrung im Redigieren wissenschaftlicher Texte und in der mediengerechten Aufbereitung komplexer Forschungsergebnisse,
  • Freude an Teamarbeit und ein kommunikativer Arbeitsstil,
  • eine selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise,
  • sehr gute Englischkenntnisse.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit rund um die zukunftsprägenden Themen unserer Zeit, in einem großen und dynamischen Forschungsinstitut und einem motivierten und hochprofessionellen Team.

Die Position ist im Rahmen einer Mutterschutz-/Elternzeitvertretung zunächst für die Dauer von 8 Monaten in Vollzeit befristet. Im Anschluss ist eine Weiterbeschäftigung in Teilzeit möglich. Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen gemäß EG 13 TVöD Bund.

Das DIW Berlin bietet den Beschäftigten neben einem attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte und flexiblen Arbeitszeiten auch mobiles Arbeiten sowie ein bezuschusstes Firmenticket an.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethnischer und sozialer Herkunft.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 13.10.2022 unter Angabe der Kennziffer KOM-2-22 mit den üblichen Unterlagen, gerne auch mit Arbeitsproben.

Weitere Informationen über das DIW Berlin finden Sie auf unserer Homepage unter www.diw.de. Auskünfte zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Petra Jasper (pjasper@diw.de) oder Sabine Fiedler (sfiedler@diw.de).

Das DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) ist seit 1925 eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland. Es erforscht wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge in gesellschaftlich relevanten Themenfeldern und berät auf dieser Grundlage Politik und Gesellschaft. Das Institut ist national und international vernetzt, stellt weltweit genutzte Forschungsinfrastruktur bereit und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Das DIW Berlin ist unabhängig und wird als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte