Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 07.05.20 | Besuche: 328

Projektkoordinator*in Online Education (w/m/d)

Kontakt: Frau Martina Vetrovcova (martina.vetrovcova@uni-heidelberg.de), Universität Heidelberg, Referentin der Prorektorin Studium und Lehre, Grabengasse 2
Ort: 69117 Heidelberg
Web: http://martina.vetrovcova@uni-heidelberg.de Bewerbungsfrist: 07.06.20

Die Universität Heidelberg ist Mitglied der „4EU+ University Alliance“, die mit ihrem gemeinsamen Projektantrag im Erasmus+ Programm „European Universities“ erfolgreich war. Zur Stärkung ihrer Aktivitäten im Bereich E-Learning („Blended and Virtual Mobility“) innerhalb der „4EU+ University Alliance“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

 

Projektkoordinator*in Online Education (w/m/d)

 

befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption neuer Online-Angebote im Bereich „virtual and blended mobility“ im 4EU+ Projekt
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Betreuung der 4EU+ Lernplattform in Kooperation mit den europäischen Partneruniversitäten
  • Allgemeine Unterstützung von Wissenschaftlern in technischen Fragen bei der Umsetzung neuer Online-Angebote
  • Unterstützung bei der Erstellung von Lerncontent
  • Konzeption und Durchführung von Workshops im Bereich Online Education

Anforderungsprofil:

  • Sehr gutes, abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master)
  • Sehr gute Kenntnisse von digitalen Systemen für die Lehre  
  • Einschlägige Erfahrung im Bereich E-Learning und Online-Teaching
  • Sehr gute kommunikative Kompetenzen mündlich wie schriftlich in Deutsch und Englisch, Kenntnisse einer weiteren europäischen Sprache sind von Vorteil
  • Auslandserfahrung und interkulturelle Kompetenzen
  • Sehr gute Teamfähigkeit sowie freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zeitlicher Flexibilität

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis spätestens 07. Juni 2020 an Frau Martina Vetrovcova (martina.vetrovcova@uni-heidelberg.de), Universität Heidelberg, Referentin der Prorektorin Studium und Lehre, Grabengasse 2, 69117 Heidelberg, zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB) senden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte ebenfalls per E-Mail an Frau Vetrovcova.

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Die Universität Heidelberg legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Informationen bei Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 DS-GVO können unserer Homepage unter https://www.uni-heidelberg.de/datenschutz_personal entnommen werden.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte