Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 24.05.24 | Besuche: 479

Referent*in Strategische Initiativen

Kontakt: Dr. Henning Groscurth
Ort: 74081 Heilbronn
Web: http://www.hs-heilbronn.de/karriere Bewerbungsfrist: 21.06.24

Die Hochschule Heilbronn mit ihren rund 8.000 Studierenden ist eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Mit ihren vier Standorten Campus Sontheim, Bildungscampus, Campus Künzelsau und Campus Schwäbisch Hall und den Kompetenzen in Technik, Wirtschaft und Informatik gehört sie mit zu den führenden Hochschulen des Landes.

Für unser Team am Bildungscampus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

REFERENT*IN STRATEGISCHE INITIATIVEN
PROREKTORAT FORSCHUNG, TRANSFER, INNOVATION | VOLLZEIT | KENNZIFFER 940-PRF

IHRE AUFGABEN
- Verantwortliche Mitwirkung bei der Anbahnung und Planung sowie der der strukturwirksamen Umsetzung strategischer Initiativen in den Bereichen Forschung, Transfer und Innovation
- Unterstützung bei der Etablierung des Forschungs- und Graduiertenzentrums der Hochschule Heilbronn, Aufgreifen von Ideen der Mitglieder und Weiterentwicklung dieser Ideen im Kontext geeigneter Projektförderungen
- kreative Zusammenarbeit im Tandem mit einer weiteren Stelle im Themenfeld der strategischen Initiativen

IHR PROFIL
- Erfolgreich abgeschlossenes Studium auf mind. Bachelorniveau in Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Geisteswissenschaften oder vergleichbare Fachrichtung
- proaktive Umsetzung von Initiativen und Projekten und Bekenntnis zu den angestrebten Ergebnissen
- Generierung von Mehrwert für die Stakeholder und Schaffung von Involvement in Win-Win-Situationen
- Konsequente Kommunikation und Pflege Ihrer Netzwerke und Beziehungen innerhalb der Hochschule

DARUM HHN
- Interessante und vielfältige Tätigkeiten in einem innovativen Hochschulumfeld
- Fachliche und persönliche Entwicklung durch Aus- und Weiterbildungsangebote
- Flexible Arbeitszeiten und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
- Betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen nach TV-L
- Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L

Für das Beschäftigungsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).  Die Einstellung erfolgt befristet für die Dauer von zwei Jahren. Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung besteht an Bewerbungen von Frauen ein besonderes Interesse. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung
bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich jetzt mit einer aussagekräftigen Bewerbung, die Sie uns bitte spätestens bis 21.06.2024 als E-Mail (nur PDF-Format) mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 940-PRF an karriere@hs-heilbronn.de zusenden.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 15 (1) LDSG verarbeitet werden. Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Ansprechpartner:
Dr. Henning Groscurth
Prorektorat Forschung, Transfer, Innovation
07131 504 6934
henning.groscurth@hs-heilbronn.de
www.hs-heilbronn.de/karriere

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  •  
    940-PRF.pdf
    1.96 MB | 24.05.24 ( )
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.