Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.02.18 | Besuche: 552

Stellv. Leitung (w/m) der Stabsstelle Strategie & Qualität

Kontakt: Philipp Hecht
Ort: 85049 Ingolstadt
Web: https://www.thi.de/karriere/ Bewerbungsfrist: 14.03.18

Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.

Mit 5500 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Erfolge in der praxisorientierten Lehre, der angewandten Forschung und der akademischen Weiterbildung sind unser Antrieb.

Gestalten Sie diese Zukunft mit uns als

Stellv. Leitung (w/m) der Stabsstelle Strategie & Qualität

(Kennziffer P-18/23)

Ihre Aufgaben:

  • Stellvertretende Leitung der Stabsstelle Strategie & Qualität
  • Unterstützung der Hochschulleitung bei der strategischen Entwicklung und Steuerung der Hochschule
  • Initiierung und Betreuung interner und externer Projekte aus den Bereichen Strategie und Qualität
  • Erstellung von Analysen, Statusberichten und Entscheidungsvorlagen zur Entwicklung der Hochschule
  • Analyse und Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen mit den Verantwortlichen der jeweiligen Bereiche inkl. der relevanten Dokumente und Unterlagen
  • Mitwirkung bei der Antragstellung für Förderprojekte
  • Übernahme von Sonderaufgaben

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss), bevorzugt in einem wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Fach.
  • Sie verfügen über erste Praxiserfahrungen in der Erarbeitung und Umsetzung von Strategieprojekten und besitzen fundiertes Fachwissen sowie praktische Erfahrung im Projektmanagement.
  • Sie können idealerweise erste Erfahrungen im Wissenschaftsbereich sowie in der erfolgreichen Einwerbung von Drittmitteln nachweisen.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine hohe Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Ergebnisorientierung aus.
  • Initiative, Kreativität sowie Freude an der Mitgestaltung einer innovativen transferorientierten Wissenschaftseinrichtung runden ihr Profil ab.

Es handelt sich um eine auf vorerst fünf Jahre befristete Vollzeitstelle im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe TV-L 13.

Wir bieten Ihnen:

  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen mit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • ein spannendes und lebhaftes Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Alle Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bewerbungen in elektronischer Form sind erwünscht. Bitte senden Sie hierfür Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Nachweise über die bisherige Tätigkeit) unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 14.03.2018 als Datei im pdf-Format an karriere@thi.de.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte