Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
655 Beiträge
 
von Dr. Maike Reimer | 13.10.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Die Pandemie als Treiber der digitalen Transformation der...

In dieser Studie untersuchen das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) und das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften die Auswirkungen der...

 
von Prof. Dr. Reinold Schmücker | 11.10.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zu Unrecht in schlechtem Ruf: Kopieren als Kulturtechnik...

Viele Kopierhandlungen sind nur mit Genehmigung des Rechteinhabers zulässig, manche werden durch Kopierschutz technisch unterbunden. Kopieren ist aber für Lernprozesse konstitutiv und für die Fortentwicklung von Technik und Kultur unabdingbar. Die...

 
von Prof. em. Jochen Hörisch | 29.09.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wie gewonnen, so zerronnen - Plagiate in der schönen...

Um die geistige Urheberschaft von Werken wird nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Literatur gestritten. Bei Auseinandersetzungen um den angeblichen oder tatsächlichen Ideenklau gehen auch zurückhaltende Autorinnen und Autoren auf die...

 
von Prof. Dr. Thomas Heberer | 27.09.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Auf Augenhöhe? Wissenschaftskooperation mit der...

Durch die rasante Entwicklung der chinesischen Wissenschaft wird in Deutschland die Frage drängender, wie vor dem Hintergrund unterschiedlicher Auffassungen zu Wissenschaftsfreiheit, guter wissenschaftlicher Praxis oder dem Schutz von geistigem...

 
von Dr. phil. Markus Malo | 23.09.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Skandalon Plagiarismus? Überlegungen zu einer aufgeregten...

Forschungsleistung und Reputation bemessen sich in der Regel an individuellen Erfolgen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Neue Erkenntnisse und Ideen sind ihren Urhebern klar zuzuordnen. Wehe dem, der da heutzutage plagiiert! Ein Blick...

 
von Dr. Andreas Fulda | 21.09.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Rote Linien längst überschritten - Plädoyer für eine...

Die Rahmenbedingungen für transnationale Wissenschaftskooperationen mit China haben sich dramatisch verschlechtert. Wie offenbart sich die politische Einflussnahme des Xi-Regimes auf die Wissenschaft und wie reagieren die deutschen Akteure darauf?Dr...

 
von JProf. Dr. Linda Kuschel | 16.09.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
In Sekundenschnelle erfunden - Können von Künstlicher...

Künstliche Intelligenzen (KIs) erarbeiten schon jetzt Lösungen für Probleme, die Menschen ihnen stellen. Es ist vorstellbar, dass eine starke KI irgendwann ebenso wie ein Mensch autonom Erfindungen macht und eigene Werke schafft. Gäbe es für diese...

 
von Prof. Dr. Martin Voss | 14.09.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Nichts ist sicher“ - Vorschläge für einen realistischen...

Wie können wir uns vor Katastrophen schützen? Die Antwort erfordert ein Umdenken im Umgang mit Krisen, meint der Autor und fordert mehr Forschung.Martin Voss ist Professor für Sozialwissenschaftliche Katastrophenforschung und Leiter der...

 
von Prof. Dr. Peter Kirsch | 25.08.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Verstöße gegen die wissenschaftliche Integrität -...

Über die Häufigkeit und den Umfang von Fehlverhalten in der Wissenschaft gibt es wenig belastbare Zahlen. Ergebnisse einer aktuellen Umfrage in der akademischen Psychologie liefern einen Überblick über die Anzahl betroffener Personen und die Arten...

 
von Prof. Dr. Gerald Schwedler | 03.08.21
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Der, dessen Name nicht genannt werden darf”: damnatio...

Die damnatio memoriae ist das absichtliche Verändern der Erinnerung an historische Personen und geschichtliche Geschehnisse. Kann dieses bewusste Löschen Erfolg haben? Und was lehrt es uns für neuere Entwicklungen unter dem Stichwort Cancel Culture...

Seiten