Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 05.03.19 | Besuche: 237

Strategische IT-Planung und Administration Dienste (m/w/d)

Kontakt: Herr Hartmut Hotzel
Ort: 99423 Weimar
Web: http://www.uni-weimar.de Bewerbungsfrist: 29.03.19

Am Servicezentrum für Computersysteme und –kommunikation (SCC) der Bauhaus-Universität Weimar ist ab 1. Mai 2019 die Stelle

Strategische IT-Planung und Administration Dienste (m/w/d)

unbefristet zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Aufgrund der nachfolgend beschriebenen Aufgaben ist eine Aufteilung in zwei Stellenteile mit je 50 % möglich.

Das Servicezentrum für Computersysteme und –kommunikation (SCC) ist eine zentrale Service-Einrichtung (Rechenzentrum) der Bauhaus-Universität Weimar, die für die vollständige Versorgung der Universität mit IT-Dienstleistungen für Lehre, Forschung, und Verwaltung zuständig ist.

Aufgabengebiet:

Die Bauhaus-Universität Weimar setzt zahlreiche Software-Systeme zur Unterstützung der Prozesse in Admini­stration und Lehre ein. Gesucht wird ein Programm-Manager für die konzeptionelle Weiterentwicklung des Software-Portfolios. Die Erstellung von Vorlagen zur Planung und Steuerung, die Beteiligung an Antragsverfah­ren und die Erstellung von Berichten für Leitungsorgane zählt zu den Aufgaben. Eine Mitwirkung in fachlichen Communities auf Landes- und Bundeseben wird erwartet.

Weitere Aufgaben sind das Management zentraler Dienste (z. B. ERP, Student Life Cycle). Technisch umfasst die Aufgabe die Konfiguration und den Betrieb von Datenbanksystemen, die Konfiguration und den Betrieb von Applikationen, die Entwicklung/Anpassung von BI-Berichten und die Mitarbeit in Projekten.

Einstellungsvoraussetzungen:

Voraussetzung für die Einstellung sind ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, möglichst im tertiären Bildungssektor. Erfahrungen in Planungsprozessen und erfolgreiche Mitwirkung in Antragsverfahren werden positiv bewertet. Ausgezeichnete Kommunikationskompetenz und Souveränität im Umgang mit Kolleginnen und Kollegen aller Hierachrieebenen wird vorausgesetzt.

Für die Administration von Diensten erwarten wir Erfahrungen in der Konfiguration und dem Betrieb von Applikationen für die Hochschul-Administration und/oder zur Unterstützung der Lehre. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung eine detaillierte Beschreibung Ihrer bisherigen Erfahrungen mit Beschreibung der Systeme bei; über Referenzen würden wir uns freuen. Datenbankkenntnisse und Kenntnisse in der Erstellung von BI-Berichten werden positiv bewertet.

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personalpolitik. Daher werden insbesondere qualifizierte Kandidatinnen gebeten, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer GB/SCC-06/19 bis zum 29. März 2019 an:

Bauhaus-Universität Weimar
Servicezentrum für Computersysteme und -kommunikation
Leiter
Herrn Hartmut Hotzel
Steubenstraße 6 a
99423 Weimar

E-Mail: hartmut.hotzel@uni-weimar.de

Hinweise zum Datenschutz

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Bauhaus-Universität Weimar aktuell noch nicht gewähr­leistet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewer­bung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter ZIP-Datei unter Benutzung der Kenn­ziffer »GB/SCC-06/19« als Passwort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüsselter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Information für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) finden Sie unter: »Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber« auf unsere Internetseite unter https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte