Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 25.05.23 | Besuche: 743

Technische Mitarbeiterin/ Technischer Mitarbeiter (m/w/d)

Kontakt: Herr Dr. Thomas Rückwald
Ort: 38678 Clausthal-Zellerfeld
Web: https://www.lbeg.niedersachsen.de/startseite/ Bewerbungsfrist: 15.06.23

 

Wir suchen Sie als

Technischen Mitarbeiter (m/w/d)

für das Aufgabengebiet Sachbearbeitung Asse, Konrad und Gorleben im Referat L1.3 „Bergwerke Asse, Konrad“.

Einstellungsdatum: nächstmöglicher Zeitpunkt                                  

Bewerbungsschluss: 15.06.2023

Eingruppierung: E10 EGO TV-L                                                                      

Ausschreibungsnummer: L 26/23

Stellenumfang: 100 %, teilzeitgeeignet                                                   

Kennwort: Sachbearbeitung Asse, Konrad und Gorleben

unbefristet                                                                                                                   

Standort: Clausthal-Zellerfeld

Ihre Aufgaben:

  • Zulassung von bergrechtlichen Betriebsplänen der dem LBEG zugeordneten Bergwerke
  • Genehmigungsaufsicht über die zugeordneten Bergwerke
  • Untersuchung von Unfällen und Betriebsereignissen

Sie verfügen über:

  • einen Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in der Fachrichtung Bergbau, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Umwelttechnik oder vergleichbare Ingenieurwissenschaften; alternativ zum Hochschulabschluss verfügen Sie über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Kenntnisse einschlägiger Rechtsvorschriften (z. B. BBergG, SOG, VwVfG)
  • die Fähigkeit, Sachverhalte technisch und rechtlich zu bewerten und zu systematisieren
  • Teamfähigkeit- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen in ganz Niedersachsen (mehrmals pro Woche)
  • souveräner Umgang mit den Office-Produkten
  • körperliche Eignung und Bereitschaft zu Arbeit untertage und zur Teilnahme an der Rufbereitschaft

Idealerweise bringen Sie mit:

  • Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • einen krisensicheren, ergonomischen und mit moderner IT ausgestatteten Arbeitsplatz
  • in weiten Teilen papierloses Arbeiten durch den Einsatz innovativer Software
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • ein großzügiges Homeoffice-Angebot (Telearbeit, mobiles Arbeiten)
  • zukunftsorientierte und umfassende Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement
  • sowie eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte (VBL)

Kommunikationssprache ist Deutsch. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität sind willkommen. Wir fördern besonders die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen zu der Stelle wenden Sie sich bitte an Dr. Thomas Rückwald unter der Telefonnummer +49 5323 9612 212.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in unserem Onlinebewerbungsmodul unter:

https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/datenschutz.aspx?stelle_id=95419

 

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie

- ID.2 „Personalgewinnung“ -

Stilleweg 2, 30655 Hannover

jobs@lbeg.niedersachsen.de | https://www.lbeg.niedersachsen.de

 

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.