Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 15.03.23 | Besuche: 553

Technischen Mitarbeiter (m/w/d)

Kontakt: Herrn Axel Lietzow unter der Telefonnummer +49 511 643 3512
Ort: 30655 Hannover
Web: https://www.lbeg.niedersachsen.de/startseite/ Bewerbungsfrist: 05.04.23

 

Wir suchen Sie als

Technischen Mitarbeiter (m/w/d)

für das Aufgabengebiet Hydrogeologische Beratung im Referat L3.3 „Grundwasserschutz, Altlasten, Deponien“.

Einstellungsdatum: nächstmöglicher Zeitpunkt                 

Bewerbungsschluss: 05.04.2023

Eingruppierung/Besoldung: E11 EGO TV-L  

Ausschreibungsnummer: L 40/22

Stellenumfang: 100 %, teilzeitgeeignet                           

Kennwort: Hydrogeologische Beratung/ GIS

unbefristet                                                                     

Standort: Hannover

Ihre Aufgaben:

  • Erfassung, Dokumentation und Aufbereitung von hydrogeologischen Informationen (GIS, Datenbanken)
  • Erfassung und Auswertung von Datenbeständen für Beratungszwecke bei Projekten der Wasser- und Abfallwirtschaft, Altlasten; insbesondere bei Wasserrechtsverfahren
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Berichten sowie Unterstützung der Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler
  • Präsentation der Ergebnisse mit Unterstützung der Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler, Öffentlichkeitsarbeit

Sie verfügen über:

  • einen Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) einer geo- oder umweltwissenschaftlichen Fachrichtung mit Schwerpunkt Geologie, Hydrogeologie, Grundwasser oder vergleichbar
  • mindestens einjährige Berufserfahrung in der Auswertung und Interpretation von hydrogeologischen Geoinformationen
  • Erfahrungen in der Anwendung geografischer Informationssysteme
  • Kenntnisse in Datenbankanwendungen und MS-Office
  • Deutschkenntnisse (vergleichbar Level C1 GeR)
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit

Idealerweise bringen Sie mit:

  • Kenntnisse in der Geologie Norddeutschlands
  • Kenntnisse in der Software GeoDin

Wir bieten Ihnen:

  • einen krisensicheren, ergonomischen und mit moderner IT ausgestatteten Arbeitsplatz
  • in weiten Teilen papierloses Arbeiten durch den Einsatz innovativer Software
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • ein großzügiges Homeoffice-Angebot (Telearbeit, mobiles Arbeiten)
  • zukunftsorientierte und umfassende Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement
  • sowie eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte (VBL)

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität sind willkommen. Wir fördern besonders die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen zu der Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Axel Lietzow unter der Telefonnummer +49 511 643 3512.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in unserem Onlinebewerbungsmodul unter:

https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm/datenschutz.aspx?stelle_id=H94135

 

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie

- ID.2 „Personalgewinnung“ -

Stilleweg 2, 30655 Hannover

jobs@lbeg.niedersachsen.de | https://www.lbeg.niedersachsen.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.