Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 04.09.12 | Besuche: 591

Universitätsbibliothek Hannover (UB): Wiss. Mitarbeiter/in zur Weiterentwicklung und Koordinierung des Lernraumkonzeptes der Leibniz Universität Hannover

Kontakt: -
Ort: -
Web: - Bewerbungsfrist: 25.09.12

Die Technische Informationsbibliothek (TIB) ist die Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik sowie Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik und arbeitet mit der Universitätsbibliothek Hannover (UB) im räumlichen und organisatorischen Verbund. Der Personalbestand der TIB/UB beträgt ca. 400 Beschäftigte, der jährliche Erwerbungsetat ca. 12,5 Millionen Euro.

Zur Weiterentwicklung und Koordinierung des Lernraum-Konzeptes der Leibniz Universität Hannover ist in der TIB/UB zum 01.11.2012 eine Stelle für eine/n

 

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter (E 13 TV-L)

 

zu besetzen.

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verstetigung ist angestrebt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Hauptkategorien des Lernraum-Konzeptes sind die baulich/technische Infrastruktur, Angebote im Kontext Schlüsselkompetenzen, lernunterstützende Services und Dienstleistungen sowie virtuelle Lernräume.

Aufgaben
• Weiterentwicklung der Lernraum-Strategie der Leibniz Universität Hannover
• Koordinierung der Lernraumaktivitäten und -maßnahmen
• Geschäftsführung der hochschulweiten AG Lernräume
• Konzeption und Aufbau eines zentralen Lernraumnachweises im Web
• Ansprechpartner/ Beratungsstelle für Maßnahmenplanung im Kontext studentischer Lernräume und Services
• Monitoring nationaler und internationaler Entwicklungen und Aktivitäten

Einstellungsvoraussetzungen
• Universitätsstudium der Sozialwissenschaften, vorzugsweise Lern- und Bildungswissenschaften (erwünscht ist Master, Diplom oder vergleichbarer Abschluss)
• Erfahrungen in universitären Aufgabengebieten in der Lehre, insbesondere Lehr- und Studienmanagement
• Erfahrungen im Projektmanagement
• hervorragende Kenntnisse studentischer Lernprozesse und des Einsatzes Digitaler Medien in der Lehre
• sehr gute Kenntnisse universitärer Organisationsstrukturen und Workflows
• konzeptionelle wie analytische Fähigkeiten
• sehr gute anwendungsbezogene IT-Kenntnisse, z. B. Bibliotheksanwendungen, Lernmanagementsysteme, Portale, Social Media, Rauminformationssysteme
• Kommunikationsstärke, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, kooperativer und ergebnisorientierter Arbeitsstil

Erwünscht sind gute Englischkenntnisse und die Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst.

Interessentinnen und Interessenten können sich bei Frau May, Tel. 0511 762-8120, näher über das Arbeitsgebiet informieren.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25.09.2012 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 29/2012 an die TIB/UB Personalverwaltung, Frau Kerstin Spiegel, Postfach 60 80, 30060 Hannover

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tib.uni-hannover.de und www.tib-hannover.de

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  •  
    2012_29.pdf
    74.18 KB | 27.05.14 ( )
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte