Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 11.05.21 | Besuche: 159

Web- und Datenbankentwickler (m/w/d)

Kontakt: Susanna Balkenhol
Ort: 53121 Bonn
Web: https://www.bicc.de/ Bewerbungsfrist: 24.05.21

BICC (Internationales Konversionszentrum Bonn) ist ein seit mehr als 25 Jahren bestehendes außeruniversitäres Forschungsinstitut mit einem internationalen Kollegium. Das Institut beschäftigt sich in internationalen Projekten mit globalen Themen der Friedens- und Konfliktforschung und leistet auf dieser Basis Politikberatung und Beiträge zu öffentlichen Debatten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

Web- und Datenbankentwickler (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit / Entgeltgruppe 13 TV-L / bis 31.12.2022

Im Rahmen eines durch das Auswärtige Amt geförderten Projekts unterstützt das BICC die Operationalisierung und Verbreitung der überarbeiteten integrierten Standards der Vereinten Nationen zu Entwaffnung, Demobilisierung und Reintegration (IDDRS). Die IDDRS durchlaufen aktuell einen Revisionsprozess, den das BICC seit 2018 unterstützt. Das BICC arbeitet eng mit dem Department of Peace Operations (DPO) in New York zusammen mit dem Ziel, die IDDRS weiterzuentwickeln und die Nutzung und Anwendbarkeit der Standards zu verbessern. Dazu soll unter anderem eine digitale IDDRS Plattform aufgebaut werden.

Deine Aufgaben:

Als Teil unseres agilen Entwicklerteams entwickelst und implementierst du eine interaktive Datenbankapplikation, die die IDDR Standards einem großen Kreis von Nutzerinnen und Nutzern in einer webbasierten Lösung zugänglich macht. Deine Aufgaben im Einzelnen:

  • Projektorientierte Planung, Programmierung und Realisierung der Online-Applikation
  • Mitarbeit im gesamten Entwicklungszyklus, von der Anforderungsanalyse über die Implementierung bis hin zu Testung und Dokumentation
  • Direkte Kommunikation mit den Teamkolleginnen und -kollegen
  • Erschließen und Umsetzung innovativer Lösungsansätze im Zuge der Projektumsetzung

Dein Profil:

  • Du verfügst über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, ein Studium im Bereich der Informatik oder eine vergleichbare Berufserfahrung.
  • Du hast mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung dynamischer, responsiver und reaktiver Web-Anwendungen und Datenbanklösungen sowie moderner CMS Systeme. Du verfügst über fundierte Kenntnisse und bist sicher im Umgang mit Programmier- und Scriptsprachen wie PHP, Python, Symfony, React, JSON. Erfahrungen in der Programmierung von Berichten im PDF-Format sind von Vorteil.
  • Du bringst idealerweise ein grundlegendes Verständnis einer Volltextsuche sowie Kenntnisse in Methoden zur Analyse von natürlichen Texten mit.
  • Du verfügst über ein hohes Maß an Lösungsorientierung und Abstraktionsvermögen.
  • Du arbeitest organisiert, strukturiert, am liebsten im Team und flexibel.
  • Deine deutschen, wie englischen Sprachkenntnisse sind gut – im täglichen Gebrauch wie auch in Fachthemen.

Unser Angebot:

Du bist ein Teamplayer und deine Motivation ist es, digital Großes zu erschaffen und Gutes zu tun – dann werde Teil vom Ganzen und bringe deine Stärken ein. Wir bieten dir die Möglichkeit der Mitarbeit in einem interdisziplinär zusammengesetzten, transdisziplinär und international arbeitenden Friedens- und Konfliktforschungsinstitut, das an der Schnittstelle von Forschung und Politikberatung angesiedelt ist.

Wissenstransfer wird bei uns großgeschrieben und der webbasierten Bereitstellung und Aufbereitung unserer Daten kommt dabei eine sehr wichtige Rolle zu. Mit Leidenschaft und Einsatz entwickeln wir für unsere Partner wie das Auswärtige Amt, die Vereinten Nationen, die Afrikanische Union und andere nationale und internationale Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen performante und produktive Wissensplattformen und Auskunftssysteme auf Basis verschiedener Open-Source-Produkte.

Wir bieten Raum für Eigeninitiative und Verantwortung, zeichnen uns durch kurze Entscheidungswege aus und legen Wert auf die Weiterqualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daher stehen dir an unserem Institut verschiedene Wege der Fortbildung offen.

Die Position wird in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe 13 vergütet und umfasst auch die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge (VBLU). Die Position soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2022 mit der Aussicht auf eine längerfristige Perspektive besetzt werden. Der Dienstort ist Bonn.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch sehr flexible Arbeitszeitgestaltung.

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Das BICC strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, daher begrüßen wir Bewerbungen jedes Hintergrunds. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind willkommen.

Deine aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse etc.) richtest du bitte bis zum 24. Mai 2021 ausschließlich elektronisch an Frau Susanna Balkenhol (application@bicc.de), die dir auch als Ansprechpartnerin für den Bewerbungsprozess zur Verfügung steht.

Bitte fasse deine Unterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen und gib als Referenz 10_21 an. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können leider ebenso wenig berücksichtigt werden wie nach Ablauf der Frist eingehende Bewerbungen. Die Bewerbungsgespräche sind in dem Zeitraum vom 8. Juni bis zum 11. Juni 2021 geplant.

Mit der Zusendung deiner Bewerbung erklärst du dich damit einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

Veröffentlichung: 7. Mai 2021

bicc \ Internationales Konversionszentrum Bonn \ Bonn International Center for Conversion GmbH
Pfarrer-Byns-Straße 1, 53121 Bonn, Germany, +49 (0)228 911 96-0, bicc@bicc.de, www.bicc.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte