Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 02.11.21 | Besuche: 125

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Biochemie

Kontakt: Corina Czaja
Ort: 51368 Leverkusen
Web: https://karriere.th-koeln.de/job/view/446/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-bio... Bewerbungsfrist: 30.11.21

Besetzung nächstmöglich | befristet bis zum 31.07.2023 | Vollzeit | Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften | Campus Leverkusen

 

Das erwartet Sie

 

  • Unterstützung der Lehrenden bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Praktika und Projekten sowie Betreuung studentischer Forschungsarbeiten
  • selbstständige Betreuung von Labor- und Analysegeräten
  • selbstständige Lehre in Bachelor­studiengängen im Bereich Biochemie und Molekularbiologie, im Umfang bis zu 4 SWS
  • Etablierung neuer Methoden und Erarbeitung didaktisch optimierter Versuche
  • präzise und umfassende Dokumentation und Kommunikation von Lehrinhalten und Arbeitsergebnissen in Deutsch und Englisch
  • grundlegende administrative Tätigkeiten zur Selbstverwaltung der Fakultät
  • interdisziplinäre und fakultätsübergreifende Zusammenarbeit

Das bringen Sie mit

 

  • Hochschulabschluss (Bachelorniveau) mit Bezug zu Chemie, Biochemie, Molekularbiologie oder verwandten Bereichen
  • praktische Erfahrung in der Anwendung von biochemischen-, molekular- und zell-biologischen Methoden
  • Expertise zum Umgang mit Gefahrstoffen sowie Arbeiten in Chemielaboren und Gentechnikanlagen (BSL-1)
  • Praxiserfahrung in der (Hochschul-) Lehre von Vorteil
  • solide Fertigkeiten im Verfassen wissenschaftlicher Texte und Berichte
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikations- sowie Kooperationsstärke
  • sehr strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie organisatorische Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen

 

  • Vergütung nach EG 11 TV-L
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld
  • Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und Gesundheitsförderprogrammen
  • hochschulinterne Veranstaltungsangebote (z.B. Vorträge, Betriebsausflug, Lesungen, Sommerfest u.ä.)
  • Vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • digitale Kommunikations- und Arbeitsprozesse im Team
  • Jahressonderzahlung nach TV-L

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes können nur Personen berücksichtigt werden, die bislang nicht an der TH Köln beschäftigt waren.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal!
Bewerbungsfrist: 30.11.2021

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte