Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 15.09.20 | Besuche: 167

Wissenschaftlicher Projektmanager / wissenschaftlicher Referent (m/w/d)

Kontakt: Martina Weiß
Ort: 69120 Heidelberg
Web: - Bewerbungsfrist: 30.09.20

Voll‐ oder Teilzeit
Zum 01.10.2020 im Zentrum für Infektiologie, Molekulare Virologie (Translationale Virologie / DZIF
Standortkoordinator) gesucht.
Die Stelle ist zunächst auf 18 Monate befristet. Eine Weiterbeschäftigung bis zu insgesamt 5 Jahren
wird in Aussicht gestellt.
Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag (TV‐L)
Die Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Stephan Urban befasst sich schwerpunktmäßig mit transnationalen
Forschungsaktivitäten im Feld der Hepatitis B (HBV) und D (HDV) Virus Infektion mit den
Schwerpunkten (i) klinische Begleitforschung bei der Entwicklung von HBV Eintrittsinhibitors
Myrcludex B, (ii) Entwicklung neuer klinischer Nachweisverfahren für HDV, (iii) Entwicklung neuartiger
Systeme für die Untersuchung der Hepatitis B & D Infektion, inklusive der Identifikation und
präklinischen Entwicklung neuartiger Wirkstoffe. Die Arbeitsgruppe ist unter anderem essenziell im
Deutschen Zentrum für Infektionsforschung eingebunden. Im Rahmen dieser Ausschreibung wird ein
wissenschaftlicher Projektmanager/Referent zur Unterstützung von Herrn Prof. Stephan Urban bei der
Antragsstellung, dem Berichtswesen, Publikationsleistung sowie der wissenschaftlichen Koordination
des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (zu 50%) gesucht.
Ihre Aufgaben
 Eigenständige Erstellung/Aufarbeitung von Forschungsberichten und Forschungstexten (in
Englisch und Deutsch)
 Unterstützung bei der Erstellung von Lehrmaterial (MD Programm, MD/PhD Programm etc.)
 Koordination und Steuerung von wissenschaftlichen Meilensteinen
 Unterstützung / Schnittstelle bei administrativen Abwicklungen wie z.B. Erstellung von
Verwendungsnachweisen, Mittelumwidmungsanträge etc.
 Koordination und Abwicklung aller innerhalb des Standort DZIF Heidelberg anfallenden
Aufgaben bei der Ausschreibung, Beantragung, Durchführung, Implementierung neuer
Forschungsvorhaben. Hierzu zählen unter anderem die AZA Antragsstellung für Neu‐ und
Fortsetzungsanträgen, Koordination der wissenschaftlichen Sachberichte etc.
 Schnittstelle innerhalb des DZIFs zwischen den Heidelberger Projekten und der Geschäftsstelle
 Schnittstelle am Standort DZIF Heidelberg mit anderen Forschungsverbünden
Ihr Profil
 Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit Kenntnisse im Bereich der
molekularbiologischen und virologischen Fragestellungen.
 Analytisches Denken, Kommunikationsstärke, Flexibilität.
 Hohe Belastbarkeit mit hohen eigenen Qualitätsansprüchen.
 Deutsch und Englisch in Wort und Schrift / verhandlungssicher.
 Vorhandene Kenntnisse im Umgang mit Forschungsnetzwerken.
 Erfahrungen mit allen gängigen Büroanwendungen (Office).
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinungsdatum. Bitte alle
Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Referenzschreiben, Zeugnisunterlagen) in
einer sammel‐PDF per Email an martina.weiss@urz.uni‐heidelberg.de
Universitätsklinikum Heidelberg
Zentrum für Infektiologie / Molekulare Virologie
Herrn Prof. Dr. Stephan Urban
Im Neuenheimer Feld 344
69120 Heidelberg
Email: martina.weiss@urz.uni‐heidelberg.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte