Sie sind hier

Eingetragen: 03.02.09 | Besuche: 27651

UNIVERSITY PARTNERS INTERCHANGE GmbH

Adresse: Menuhinstraße 6, Bonn
Telefon: - Fax: -
Web: - E-Mail: -

Was wir tun
UNIVERSITY PARTNERS INTERCHANGE konzipiert und organisiert ambitionierte Fachtagungen, Kongresse und Messen im Hochschulbereich. Neben der umfassenden Erschließung aktueller, hochschulrelevanter Themen in Vorträgen und Podien, fokussiert sich das Veranstaltungskonzept auf den persönlichen Erfahrungsaustausch von Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft im europäischen Raum.

Das Ziel

Aus den persönlichen Gesprächen mit Entscheidern und Anwendern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ergeben sich Themen und Fragen, die das aktuelle Klima widerspiegeln. Neben der Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und sich einen umfassenden Überblick zu verschaffen, ermöglicht der direkte Austausch für alle Parteien Klarheit über die Positionen und Bedürfnisse der jeweils anderen. Daraus ergeben sich neue Handlungsspielräume und Lösungsmöglichkeiten für alle Teilnehmer.

Die Philosophie
UNIVERSITY PARTNERS INTERCHANGE versteht sich als Mittler zwischen den Welten. Als ehemalige Hochschulbeschäftigte und Gründer eines erfolgreichen Unternehmens kennen die Managing Partners Britta Krahn und Dr. Christian Rietz Anforderungen und Herausforderungen auf beiden Seiten. Partnerschaftliche Zusammenarbeit, Vertrauen und Offenheit sind für UNIVERSITY PARTNERS INTERCHANGE eine unabdingbare Grundlage für den Erfolg.


Tagungsreihe »Hochschulen im Fokus
«

Die Fachtagungsreihe »Hochschulen im Fokus« findet jedes Jahr zu aktuellen Themen und Fragestellungen im Hochschulbereich statt. Sie hat das Ziel, Konzepte und Strategien für eine erfolgreiche Hochschulentwicklung anzubieten und den Dialog zwischen allen Beteiligten zu intensivieren. 2010 stehen folgende Themen im Fokus:

  • Technologietransfer – Ideen Perspektive geben [23./24. Februar]
  • Hochschulmarketing – Marken, Profile und Kommunikation [17./18. März] in Zusammenarbeit mit dem Institut für Professionelles Bildungsmanagement
  • Forschungsförderung: Gratwanderung zwischen Ideenschmiede und Bürokratie [21./22. April] in Zusammenarbeit mit der Förderungsberatung Dr. rer. nat. Wilma Simoleit
  • Servicewüste Hochschule? [17./18. Juni]
  • Digitalisierung der Hochschule – Erfahrungen mit Campus-Management-Software [1./2. Juli]
  • Akkreditierung und Qualitätsmanagement: Motor oder Hemmschuh für Forschung und Lehre? [8./9. September]
  • „Grünes“ Hochschulmanagement – Mode oder Muss? [6./7. Oktober]

Weitere Veranstaltungen 2010

  • improve!2010 – European Higher Education

Die europäische Messe für Innovationen im Hochschulbereich mit begleitendem Kongressprogramm für Entscheider aus Wissenschaft und Wirtschaft am 6./7. Dezember in Frankfurt a.M.
www.improve2010.de

 

Mitglieder (2)
Bild des Benutzers Britta Krahn
Bild des Benutzers Gisela Rosendahl
Keine Inhalte
Keine Inhalte
Keine Inhalte
Keine Inhalte
  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte