Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.01.20 | Besuche: 131

Akademische/r Rat/Rätin (m/w/d) als Lehrkraft für besondere Aufgaben

Kontakt: -
Ort: 55122 Mainz
Web: https://www.verwaltung.personal.uni-mainz.de/files/2020/01/00820-02-A13-mk.pdf Bewerbungsfrist: 09.02.20

Im Fachbereich 02 Sozialwissenschaften, Medien und Sport - Institut für Sportwissenschaft - der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Akademischen Rätin oder eines Akademischen Rates (m/w/d)
als
- Lehrkraft für besondere Aufgaben -
(Bes.Gr. A 13 LBesG)
Kenn-Nr.: 00820-02-A13-mk

zu besetzen.

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) zählt mit rund 31.000 Studierenden aus 120 Nationen zu den größten und vielfältigsten Universitäten Deutschlands. In ihren mehr als 100 Instituten und Kliniken lehren und forschen rund 4.400 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, darunter 580 Professorinnen und Professoren. Als einzige deutsche Universität ihrer Größe beherbergt die JGU fast alle Institute auf einem innenstadtnahen Campus.

Als Leiterin oder Leiter des AHS sind Sie verantwortlich für 5 Mitarbeiter/innen und mehr als
380 Honorarkräfte. Sie verantworten das gesamte Angebot des Hochschulsports, das wöchentlich ca. 80 unterschiedliche Sport- und Bewegungsangebote umfasst. In Partnerschaft mit dem Studentischen Sportausschuss organisiert der AHS zudem den studentischen Wettkampsport auf nationaler und internationaler Ebene sowie sportliche Events, Workshops und Exkursionen.
Neben der Leitung des AHS sind Sie am Institut für Sportwissenschaft als Lehrkraft für besondere Aufgaben sowohl im Bereich der Fachdidaktiken als auch der Fachwissenschaften mit Schwerpunkt im Bereich Sportökonomie/-soziologie/-geschichte eingebunden.

Ihre Aufgaben:
•    Leitung des Allgemeinen Hochschulsports
•    Vorbereitung und Durchführung fachdidaktischer Lehrveranstaltungen in den Studiengängen des Instituts für Sportwissenschaft
•    Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Studiengängen des Instituts für Sportwissenschaft (Schwerpunkt im Bereich Sportökonomie/-soziologie/-geschichte)
•    Betreuung von studentischen Arbeiten, Prüfungstätigkeiten
•    Verantwortliche Übernahme von Aufgaben im Bereich der universitären Selbstverwaltung
•    Aktive Beteiligung an sozioökonomischen Forschungsprojekten in der Sportwissenschaft
•    Mitwirkung bei der Internationalisierung des Instituts im Bereich von Forschung und Lehre

Ihr Profil:
Die Bewerberinnen und Bewerber müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen die in § 58 i.V.m. § 56 Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen:

•    ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien) im Fach Sport bzw. Sportwissenschaft an einer Universität oder einer vergleichbaren Hochschule, ausgenommen mit einem Bachelorgrad
•    überdurchschnittlich gut abgeschlossene Promotion im Bereich der Sportwissenschaft
•    grundsätzlich nach erfolgreich abgeschlossenem Hochschulstudium eine hauptberufliche Tätigkeit von mindestens zwei Jahren und sechs Monaten
•    vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
•    fachliche und persönliche Kompetenz in der Personalführung und in der Leitung von Teams unter Nachweis entsprechender Qualifikationen (z.B. Bescheinigung über Fort- bzw. Weiterbildungen)
•    Kenntnisse von AHS-Sportbetrieb und Sportprogrammen (u.a. im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement), Organisationsstruktur und Arbeitsabläufen von allgemeinem und speziellem Sportbetrieb sowie zur universitären Sportwissenschaft
•    Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
•    Kenntnisse in hochschulspezifischen Strukturen und Verwaltungsabläufen
•    wirtschaftliches und strategisches Denken und Handeln sowie ausgeprägte Organisations- und Gestaltungskompetenz
•    hauptberuflich didaktisch-methodisch orientierte Tätigkeit im Bereich der Fachdidaktiken unter Nachweis entsprechender Qualifikationen (z.B. durch studentische Evaluation) von mindestens zwei Jahren und sechs Monaten nach erfolgreich abgeschlossenem Hochschulstudium
•    Erfahrung im Management internationaler Studiengänge
•    Erfahrungen im Bereich peer-reviewed Publikationen und der Einwerbung von Drittmitteln
•    Fähigkeit und Bereitschaft, Lehre in englischer Sprache durchzuführen
•    Erfahrungen als Trainer/in sind von Vorteil

Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht oder noch nicht vorliegen, kommt zunächst eine Einstellung als Lehrkraft für besondere Aufgaben (EG 13 at) in Betracht.

Wir bieten Ihnen:
Eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem qualifizierten Team. Neben der Sicherheit der Anstellung im öffentlichen Dienst bieten wir Ihnen umfängliche zusätzliche Leistungen, die Möglichkeit des Erwerbs eines Jobtickets sowie umfangreiche Personalentwicklungsangebote.

Seitens der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß geschrieben. Familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie beispielsweise flexible Arbeitszeitregelungen, bieten dafür optimale Voraussetzungen.

****

Die Johannes Gutenberg-Universität ist bestrebt, den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich zu erhöhen, und hat daher ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in schriftlicher Form unter Angabe der Kenn-Nr.: 00820-02-A13-mk bis zum 09.02.2020 an:
Leiter des Instituts für Sportwissenschaft
Univ.-Prof. Dr. W. Schöllhorn
Albert-Schweitzer-Straße 22
55099 Mainz

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Brunhilde Schumann-Schmid, Tel.: 06131/39-23520.

Die Hinweise zum Datenschutz im Umgang mit Ihrer Bewerbung finden Sie unter: https://www.verwaltung.personal.uni-mainz.de/files/2019/10/Datenschutz-Bewerber.pdf

Stellenangebote und weitere Informationen auch im Internet:
https://www.verwaltung.personal.uni-mainz.de/stellenausschreibungen/

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte