Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 29.10.20 | Besuche: 125

Dekanatsassistenz (m/w/d)

Kontakt: dekanat@wi.tu-darmstadt.de
Ort: 64289 Darmstadt
Web: https://www.tu-darmstadt.de/universitaet/karriere_an_der_tu/stellenangebote/aktu... Bewerbungsfrist: 12.11.20

Am Fachbereichsmanagement des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle:

Dekanatsassistenz (m/w/d)

zunächst als Mutterschutzvertretung und ggf. für eine sich voraussichtlich bis zum 28.02.2022 anschließende Elternzeitvertretung zu besetzen. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Ansprechperson für alle Belange des Fachbereichs, für externe und interne Anfragen jeglicher Art
  • Sachbearbeitung in den Bereichen Personal, Finanzen und Infrastruktur, im Besonderen Unterstützung aller Personalangelegenheiten des Fachbereichs inklusive Controlling des Personalbudgets des Fachbereiches
  • Assistenz der Fachbereichsleitung (Dekane und Geschäftsführung), Dokumentation und Qualitätsmanagement aller Vorgänge des Dekanats
  • Korrespondenz und Dokumentation per Post und E-Mail in deutscher und englischer Sprache
  • Sitzungs- und Terminmanagement inklusive Betreuung der Gremien des Fachbereichs sowie Protokollführung

Diese Aufgaben unter Anleitung der Geschäftsführerin. Die Tätigkeit erfolgt an der Schnittstelle zwischen Dekan*innen, Professor*innen, den Fachgebieten des Fachbereichs und der Universitätsverwaltung der Technischen Universität Darmstadt. Sie erfordern eine serviceorientierte Arbeitseinstellung, Flexibilität und Organisationsfähigkeit und bieten zugleich die Chance zur eigenständigen Gestaltung des Arbeitsbereichs.

Ihr Profil:

  • Ausbildung im Verwaltungsbereich oder kaufmännischen Bereich bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Administration an Hochschulen bzw. im Wissenschaftsmanagement
  • Erfahrung in der Anwendung von Softwaresystemen und Datenbanken, IT-Affinität
  • Kenntnisse im Umgang mit Verwaltungsvorschriften und Ordnungen
  • Hohes Maß an logischem Denk- und Abstraktionsvermögen
  • Hohe Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • Beherrschung gängiger Microsoft-Office-Anwendungen, besonders MS Excel
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse sind gewünscht

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und for­dert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 % oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn.-Nummer an die Geschäftsführerin Dr. Mareike Egnolff des Fachbe­reichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt per E-Mail an dekanat@wi.tu-darmstadt.de zu senden.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte