Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.07.21 | Besuche: 208

Exzellenzcluster PhenoRob / Wissenschaftsmanager (m/w/d) (TV‐L 13, 100%)

Kontakt: -
Ort: 53113 Bonn
Web: - Bewerbungsfrist: 15.08.21

Der Exzellenzcluster PhenoRob – Robotics and Phenotyping for Sustainable Crop Production sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächstbefristet bis zum 31.12.2025 einen Wissenschaftsmanager (m/w/d) (TV‐L 13, 100%)

Der Exzellenzcluster „PhenoRob” ist eine seit Januar 2019 im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder neu geförderte Forschungsinitiative. Die Stelle des Wissenschaftsmanagers ist in der Geschäftsstelle des Clusters angesiedelt. Zur Verstärkung der Geschäftsstelle suchen wir eine/n Wissenschaftsmanager/in, die/der umfassende Erfahrung im Bereich Digitale Medien mitbringt. 

  Ihre Aufgaben:In der Verantwortung des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin liegt

  • die eigenständige und zuverlässige Umsetzung von Projekten der Geschäftsstelle,
  • Unterstützung beim Website Relaunch und bei der Optimierung und Weiterentwicklung der Cluster‐Website,
  • Schaffung der technischen Voraussetzungen zur Umsetzung innovativer digitaler Formate (virtuelle showrooms, virtuelle field sites etc.)
  • Strategische Weiterentwicklung und Umsetzung digitaler Formate und Projekte,
  • Konzipierung und Umsetzung digitaler Marketingmaßnahmen,
  • Unterstützung bei der Durchführung öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium,
  • Erfahrungen in der Konzepterstellung, strategischen Planung und Umsetzung von digitalen Projekten/Website‐Relaunchs,
  • Vertiefte Kenntnisse in Website‐Funktionalitäten und ‐Design, wie z.B. Usability,
  • Fundierte Kenntnisse über Internettechnologien, Webentwicklungsmethoden, Content Management Systeme, speziell Wordpress,
  • Basiswissen in HTML und CSS sowie den Produktionsprozessen einer Website,
  • Sehr gute Deutsch‐ und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Engagiert, flexibel, teamorientiert sowie zuverlässig und fortbildungsinteressiert.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem wissenschaftlichen Großprojekt bei einem der größten Arbeitgeber der Region,
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports,
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS‐Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit demLandesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mitnachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonderswillkommen. Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigenund aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.08.2021 unter Angabe der Kennziffer67/21/3.202 aus technischen Gründen ausschließlich in einer PDF‐Datei per E‐Mail an administration@phenorob.de. Für weitere Auskünfte steht Frau Sonja Schwarz (sschwarz@uni‐bonn.de) gerne zur Verfügung.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte