Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.02.18 | Besuche: 375

Fakultätsmanager/in für die Fakultät Life Sciences

Kontakt: Julia Caspar
Ort: 47533 Kleve
Web: https://www.hochschule-rhein-waal.de Bewerbungsfrist: 22.03.18

Die Hochschule Rhein-Waal in Kleve und Kamp-Lintfort bietet Ihnen ein innovatives und internationales Umfeld, verbunden mit hoher Qualität der Lehre in interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengängen, die überwiegend in englischer Sprache gelehrt werden. Sie ist forschungsstark in technischen, naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen. Mehr als 7.000 Studierende haben sich bereits für die Hochschule Rhein-Waal entschieden.

Die landschaftlich reizvolle Region Niederrhein liegt in unmittelbarer Nähe des Wirtschaftszentrums Rhein-Ruhr und der Niederlande, aber zugleich im Zentrum Europas, wobei die Hochschulstandorte über die drei Flughäfen Amsterdam/Schiphol, Düsseldorf Airport und Weeze aus aller Welt gut erreicht werden können.

Die Hochschule hat in der Fakultät Life Sciences am Campus Kleve zum 01. Mai 2018 folgende Position zu besetzen:

Kennziffer 02/F2/18

Fakultätsmanager/in für die Fakultät Life Sciences

EG 13 TV-L, befristet im Rahmen einer Mutterschutzfrist mit einer eventuell anschließenden Elternzeit (voraussichtlich bis zum 05.06.2019) gemäß § 21 BEEG, Vollzeit

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Entlastung und Unterstützung des Dekans in allen verwaltungstechnischen Belangen
  • Unterstützung der Fakultätsleitung in Fragen der strategischen Planung und deren operativer Umsetzung, Mitwirkung an der Erstellung von Strategiekonzepten und Entscheidungsvorlagen
  • Koordination und Controlling des Fakultätshaushalts sowie der Personalstruktur
  • Begleitung von Stellenbesetzungs- und Berufungsverfahren
  • Vor- und Nachbereitung fakultätsinterner Sitzungen
  • Koordination des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät
  • Erstellung des Stundenplans für jedes Semester

Was erwarten wir?

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer Naturwissenschaft mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Nachweisbare Kenntnisse und Erfahrungen in der Hochschulverwaltung oder im Projektmanagement
  • Erfahrung im Hochschul- und Forschungsmanagement von Vorteil
  • Strukturierte, analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zu langfristigem und strategischem Denken, Eigeninitiative, Belastbarkeit und verbindliches Auftreten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse (vergleichbar C1-Level gemäß GeR)
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (vergleichbar C1-Level gemäß GeR)

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der Vermögenswirksamen Leistungen und eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub

Die Hochschule Rhein-Waal fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Es wird darum gebeten, als Bewerbungsunterlagen ausschließlich Fotokopien zu versenden und auf aufwendige Bewerbungsmappen etc. zu verzichten, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Außerdem wird gebeten, auf elektronische Bewerbungen zu verzichten.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 22.03.2018 in schriftlicher Form unter Angabe der entsprechenden Kennziffer an die Personalabteilung der Hochschule Rhein-Waal, Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  •  
    02_F2_18.pdf
    39.94 KB | 23.02.18 ( )
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.