Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 30.11.21 | Besuche: 132

Gruppenleitung (m/w/d) Technisches Liegenschaftsmanagement

Kontakt: -
Ort: 21502 Geesthacht
Web: https://www.hereon.de/career/vacancies/021269/index.php.de Bewerbungsfrist: 03.01.22

Für unser Technisches Liegenschaftsmanagement am Hereon-Standort in Geesthacht suchen wir - unbefristet - zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Gruppenleitung (m/w/d).

Chancengleichheit ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Wir möchten deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich dazu ermutigen, sich zu bewerben.

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, jedoch grundsätzlich teilzeitgeeignet.

 

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der Liegenschaften mit allen zu errichtenden Gebäuden, Anlagen und Versorgungsinfrastrukturen für ein zukunftsorientiertes Forschungszentrum und deren zentralen, technischen Betrie
  • verantwortliche Organisation, Koordination, Abwicklung und Kostenverfolgung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Ausrichtung der Tätigkeiten unter Einbeziehung von Nachhaltigkeitsaspekt
  • Budgetplanung der Baumaßnahmen, Betriebskosten und Instandhaltungsmaßnahmen
  • fachliche und disziplinarische Führung von derzeit 16 Beschäftigten
  • Sicherstellung prozessorientierter Arbeitsweisen nach geltendem Stand der Technik
  • Konzeptentwicklungen für Prozessoptimierungen im eigenen Bere
  • Sicherstellung aller Routineaufgaben
  • Prozessverantwortung für alle Prozesse im eigenen Fachbereich
  • Vertreter des Bereichsleiters bei Abwesenheit für den Bereich LM
  • Übernahme/Delegation/Organisation Betreiberverantwortung der Standorte für alle Gebäude und zentrale, technische Anlagen sowie deren zentralen Versorgung
  • Kommunikation mit externen Fachplanern und Bauunternehmen
  • Kommunikation mit Genehmigungsbehörden und Ministerien (BMBF, BMI, MELUND, GMSH, Stadt Geesthacht, Feuerwehr etc.)
  • Statusberichte und Präsentationen der laufenden Investitions- und Instandhaltungsmaßnahmen für Bund und Lände
  • verantwortliche Schnittstelle für die sichere Infrastrukturversorgung sowohl für den Forschungscampus als auch für den Forschungsreaktor und das GITZ

Ihr Profil

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master/Diplom-Uni) als Bauingenieurin oder Bauingenieur, Architektin oder Architekt oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Führungserfahrung
  • strategisches Denken und Handeln
  • Konfliktlösungsbefähigung und Teamfähigkeit
  • Planungs- und Koordinierungsfähigkeit
  • wirtschaftliches Denken
  • Belastbarkeit
  • interdisziplinäres Denken
  • gerne Erfahrung im wissenschaftlichen Umfeld/Forschungseinrichtungen
  • Kenntnisse im öffentlichen Zuwendungs- und Vergaberecht von Vorteil
  • umfangreiche EDV-Kenntnisse (AVA, CAFM, MS Office)
  • Bereitschaft Dienstreisen durchzuführen
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildungen

Wir bieten Ihnen

  • ein spannendes Aufgabengebiet in einem Forschungszentrum mit mehr als 1.100 Beschäftigten aus rund 50 Nationen
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen, bis zur Entgeltgruppe 14 (nach EntgO Bund)
  • hervorragende technische Infrastruktur und moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit
  • kostenloses Employee Assistance Program (EAP)
  • Kinderbetreuungsangebote
  • Kantine am Standort Geesthacht
  •  

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) und Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie den Hinweis auf die Kennziffer 2021/LM 3 bis zum 03.01.2022.

Bitte nutzen Sie hierfür den Bewerbungslink auf unserer Internetseite.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte