Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 30.09.22 | Besuche: 178

IT-Systemadministrator_in

Kontakt: Dr. Albrecht Goez
Ort: 30625 Hannover
Web: - Bewerbungsfrist: 26.10.22

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am TWINCORE, Zentrum für Experimentelle und Klinische Infektionsforschung GmbH eine Stelle als

IT-Systemadministrator_in

zu besetzen. 

Das TWINCORE ist eine gemeinsame Einrichtung der Medizinischen Hochschule Hannover und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung. Hier forschen Mediziner_innen und Grundlagenforscher_innen aus verschiedenen Disziplinen Seite an Seite in der Infektionsforschung. Unser Fokus liegt auf der translationalen Forschung, der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und klinischer Entwicklung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung/Verwaltungsleitung
  • User Support für die TWINCORE-Beschäftigten in allen IT-Fragen
  • Betreuung aller lokalen Systeme unter Windows, Linux und MacOS 
  • Betreuung aller globalen Serversysteme (virtualisiert)
  • Betreuung aller globalen Plattensysteme
  • Service und Wartung für das Netzwerk im TWINCORE-Gebäude (Firewall, Router, Switche)
  • Wartung und Support für die VPN-Anbindung 
  • Installation und Support für spezifische wissenschaftliche Software
  • Technischer Support für Videokonferenztechnik und bei Veranstaltungen
  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit den IT-Abteilungen der beiden Gesellschafter
  • Budgetverantwortung für IT-Bereich

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Erfolgreicher technischer Hochschul-/Bachelorabschluss der Fachrichtung Informatik oder Informationstechnologie oder erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung im IT- Bereich (z. B. Fachinformatiker:in etc.) mit entsprechender mehrjähriger Erfahrung
  • Umfangreiche Erfahrungen in der Administration von IT-Systemen unter Windows (Server und Endsysteme)
  • Einschlägige Kenntnisse aus den Bereichen Netzwerktechnik, Virtualisierung (VMware und PROXMOX), MS Active Directory und MS Exchange, Telefonie
  • Integration von NAS- und SAN-Systemen
  • VPN-Kenntnisse (ipsec, Open VPN)
  • Gute Linux- und/oder macOS-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse
  • Hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Serviceorientierung
  • Affinität zu Wissenschaft und Forschung

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen und internationalen Umfeld
  • Modernste Ausstattung der Arbeitsplätze
  • Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, ein wichtiges Bindeglied zwischen Administration und Wissenschaft zu sein und so einen entscheidenden Beitrag für die erfolgreiche Forschung am TWINCORE zu leisten.

Wir bieten eine hochmoderne Infrastruktur und modernste Technologien, um wissenschaftlichen Fortschritt und interdisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern. Dabei setzen wir auf eine enge Verzahnung von Forschung und Management und streben innerhalb und außerhalb des Labors nach Exzellenz.

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Zur Wahrung Ihrer Rechte bitten wir Sie, uns bereits in Ihrem Anschreiben oder Lebenslauf einen gut erkennbaren Hinweis auf das Vorliegen eines Grades einer Schwerbehinderung zu geben. Das TWINCORE strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. 

Einstellungstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung: 2 Jahre sachgrundlos nach §14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz
Vergütung: E11 TVöD Bund mit IT-Zulage
Arbeitszeit: 39 Stunden pro Woche 
Arbeitsort: Hannover
Probezeit: 6 Wochen
Bewerbungsschluss: 26.10.2022

Kontakt:

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte nutzen Sie dafür den Textbaustein in unserer Datenschutzerklärung.
Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Bewerbungsfrist unverzüglich löschen.

Nähere Informationen erhalten Sie von Dr. Albrecht Goez, Tel. 0511 220027 7140, E-Mail: albrecht.goez@twincore.de oder Jana Henkel, Tel. 0511 220027 7141, E-Mail: jana.henkel@twincore.de.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 107/2022 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig oder, zusammengefasst in einem (1) PDF-Dokument, per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.