Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 28.10.21 | Besuche: 81

künstlerische/r Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d)

Kontakt: Frau Annett Habisreuther
Ort: 99423 Weimar
Web: https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/ Bewerbungsfrist: 30.11.21

An der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar ist zum 1. Februar 2022 im Studiengang Produktdesign/Industriedesign die Stelle einer/eines

 

künstlerischen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (m/w/d)

 

zu besetzen. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung ist nach den geltenden Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) möglich. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. Die Beschäftigung dient der beruflichen Qualifikation.

 

Aufgabengebiet:

  • Dienstleistungen in der Lehre im interdisziplinären Projektstudium im Bereich des Industriedesigns unter Anleitung des zuständigen Fachprofessors
  • Organisation und Durchführung von Fachmodulen (Vermittlung von digital-analogen Entwurfs- und Herstellungsstrategien, Ansteuerung von 3D-Fabrikation wie 3D-Druck u. a.)
  • Durchführung von Exkursionen, Ausstellungen und Präsentationen zu Themenbereichen Digital-Analoge Fragestellungen und Industriedesign
  • Betreuung und Dokumentation von studentischen Arbeiten und deren digitaler Web- und Archivpflege
  • Dienstleistungen in der Selbstverwaltung der Professur und des Studiengangs
  • Qualifikation in einem fachbezogenen Thema

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Einschlägiger Universitätsabschluss- bzw. Kunsthochschulabschluss
  • Entwurfserfahrungen im digital-analogen Bereich
  • Souveräner Umgang mit dem Softwarepaketen McNeel Rhinoceros und Grasshopper; Spezifisch vermittelbare Kenntnisse bezüglich 3D-Softwareeinsatz in unterschiedlichen Phasen von entwurfsbetonten Designprozessen
  • Kenntnisse bezüglich digitaler Fabrikation und Schnittstellenansteuerung
  • Interesse an aktuellen Körperdiskussionen in Kunst und Design (embodiment, Selbstwahrnehmung, Orthetik usw.)
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

 

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personal­politik. Zu den strategischen Zielen der Universität gehört, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen. Die Bauhaus-Universität Weimar bittet daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer K+G/KWP-12/21 bis zum 30. November 2021 an:

 

Bauhaus-Universität Weimar

Fakultät Kunst und Gestaltung

Dekanat

Geschwister-Scholl-Straße 7

99423 Weimar

 

E-Mail: dekanat@gestaltung.uni-weimar.de

 

Hinweis

Wir bitten darum, bei Bewerbungen per Post die begleitenden Unterlagen in Kopie zu übersenden. Diese verbleiben an der Bauhaus-Universität Weimar und werden nicht zurückgesandt. Nach Ab­schluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen ver­nichtet. Durch die Bewerbung entstandene Kosten können leider nicht übernommen werden.

 

 

Hinweise zum Datenschutz

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Bauhaus-Universität Weimar nicht gewährleis­tet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewerbung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter PDF-Datei unter Benut­zung der Kennziffer »K+G/KWP-12/21« als Passwort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unver­schlüsselter Übermittlung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Information für diesen Über­tragungsweg nicht ge­währleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die er­forderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) finden Sie unter: »Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber« auf unsere Internet­seite unter https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/

 

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte