Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 09.12.22 | Besuche: 550

Kanzlerin oder Kanzler (m/w/d)

Kontakt: Susanne Böttcher
Ort: 20537 Hamburg
Web: http://bhh.de Bewerbungsfrist: 18.01.23

   Wir über uns:

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat zum 1. Januar 2020 die Berufliche Hochschule Hamburg (BHH) als staatliche Hochschule gegründet. Die BHH verfolgt ein innovatives Konzept der studienintegrierenden Ausbildung zur Verzahnung von dualer Berufsausbildung und akademischem Studium. Der Studienbetrieb ist in fünf Bildungsgängen im Wintersemester 2021/22 erfolgreich gestartet. Mehr zur BHH erfahren Sie auf unserer Webseite (bhh.de).

   

    An der BHH ist zum nächstmöglichen Termin die Position

                             der Kanzlerin oder des Kanzlers (m/w/d)  

zu besetzen.

   Ihre Aufgaben:

Das Aufgabenfeld umfasst den gesetzlichen Rahmen des § 83 HmbHG. Hinzu kommt die Aufgabe der Mitgestaltung des Weiteren Aufbaus der BHH an der Schnittstelle zwischen beruflicher Bildung und Hochschule mit einem innovativen Konzept. Dies umfasst die Weiterentwicklung der Organisation, das Optimieren der Infrastruktur, von Prozessen sowie der konstitutiven Ordnungsgrundlagen der Hochschule. Sie tragen die Verantwortung für das Finanzmanagement, die Personalverwaltung und für die IT. Ein weiteres Aufgabenfeld bewegt sich rund um das Facility Management der Hochschule und die Begleitung der Bauphase des neuen Campus Brekelbaums Park, in dem die BHH ab 2025 untergebracht sein wird.

   Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position, idealerweise als Mitglied in einer Hochschulleitung. Sie verfügen über mindestens fünfjährige Berufstätigkeit in verantwortlicher Stellung im Bereich der Hochschulleitung, der Verwaltung, der Wirtschaft oder der Rechtspflege.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit

  • einem ausgeprägten Verständnis für Zusammenhänge des Hochschulmanagements,
  • einer hohen Führungs-, Strategie-, Entscheidungs- und Organisationskompetenz, verbunden mit einschlägiger und mehrjähriger Leitungserfahrung, möglichst im Hochschulkontext,
  • praktischer Berufserfahrung,
  • der Fähigkeit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten und auch operative Themen selbst in die Hand zu nehmen,
  • Empathie, aktiver Kommunikationsfähigkeit, kooperativem und unterstützendem Führungsstil sowie Verhandlungsgeschick,
  • einer hohen Durchsetzungs-, Gestaltungs- und Überzeugungskraft, einem integrativen Arbeitsstil sowie Freude zum gemeinsamen Gestalten,
  • ausgeprägter Fähigkeit zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Präsidium, mit den Gremien, den Mitarbeitenden und Studierenden sowie den Partnern der Hochschule.

  Ihre Bewerbung:

Die Stelle der Kanzlerin oder des Kanzlers (m/w/d) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt als befristete Beamtenstelle gemäß § 80 Absatz 5 HmbHG i. V. m § 7 Absatz 1, Ziffer 5 HmbBG zu besetzen. Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe W3 zuzüglich Funktionsleistungsbezügen in zu vereinbarender Höhe.

 

Die BHH fördert aktiv Gleichstellung und Diversität und begrüßt daher ausdrücklich qualifizierte Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und ethnischer Herkunft.

 

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 18.01.2023 bewerben.

 

Haben Sie noch Fragen? Ihr Ansprechpartnerin in der Personalabteilung ist Frau Susanne Böttcher, bewerbungen@bhh.hamburg.de, Tel. +49 40 428 791 114.

 

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte an die Personalabteilung der BHH per E-Mail in einer Datei im PDF-Format an: bewerbungen@bhh.hamburg.de.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte