Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 28.09.12 | Besuche: 508

Landesrektorenkonferenz Thüringen (LRK): Geschäftsstellenleiter/in

Kontakt: -
Ort: -
Web: - Bewerbungsfrist: 15.10.12

Die Landesrektorenkonferenz Thüringen (LRK) koordiniert die Zusammenarbeit der Hochschulen und befasst sich mit hochschulübergreifenden Angelegenheiten ihrer Mitglieder. Ihr Hauptanliegen ist die Entwicklung gemeinsamer Konzepte für die Hochschulentwicklung in Thüringen, die Behandlung und Lösung alle Hochschulen betreffender Probleme sowie die Einwirkung auf den politischen Willensbildungsprozess und in die öffentlichkeitswirksame Darstellung. Von der Geschäftsstelle werden Stellungnahmen zu hochschul- und wissenschaftspolitischen Themen auf der Grundlage von Stellungnahmen und Empfehlungen der Mitgliedshochschulen vorbereitet und Informationen über hochschulpolitische Themen und Entwicklungen an die Hochschulleitungen weitergegeben.
Für die Geschäftsstelle der Landesrektorenkonferenz Thüringen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der/des

Geschäftsstellenleiterin / Geschäftsstellenleiters

zu besetzen. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Der Arbeitsort ist Weimar.

Aufgabengebiet:

  • Leitung der Geschäftsstelle der LRK, derzeit an der Bauhaus-Universität Weimar
  • Inhaltliche Vorbereitung der Beratungen der LRK, Protokollführung, Vorbereitung von Beschlüssen, Monitoring von Beschlussumsetzungen, Abstimmungen mit den Hochschulen
  • Inhaltliche Vorbereitung und Zielverfolgung der strategischen und operativen Planung
  • Erstellung von Vorlagen und Berichten
  • Bearbeitung der Angelegenheiten im akademischen und hochschulpolitischen Bereich (z. B. Kontakt zu Ministerien, den Hochschulen, HRK u. a.)

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Sprachen: Englisch (fließend in Wort und Schrift)
  • Erfahrungen im Bereich des Hochschul- bzw. Wissenschaftsmanagements
  • Typo3-Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Pflege eines Internetauftrittes
  • Sicherer Umgang mit MAC/PC und der einschlägigen Software
  • Flexibilität, selbständiges Arbeiten, Organisationsgeschick, hohe Einsatzbereitschaft
  • Sicheres Auftreten, Zuverlässigkeit, Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Von Vorteil sind Kenntnisse zur Hochschulpolitik im Freistaat Thüringen

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Bauhaus-Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer GB/RA-09/12 bis zum 15. Oktober 2012 an:
Bauhaus-Universität Weimar
Büro des Rektors
Geschwister-Scholl-Straße 8
99421 Weimar

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte